Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Bericht Dank an die Mutter
Grundlage des Liebens: Die Mutter und von der Mutter nehmen können

Wer in Vorwurf und Schuldzuweisung der Mutter gegenüber stecken bleibt, hadert auch mit seinem eigenen Leben. Dadurch ist man von der größten und heilsamsten Kraft abgeschnitten: der Liebe. Natürlich sind viele Dinge schief gegangen und manches hätte man sich als Kind oder Jugendliche/r anders gewünscht. Doch die Begrenzungen von etwas, was man "Schicksal" nennen könnte, haben uns und unseren Vorfahren oftmals kaum oder nur wenig Spielraum gelassen. So können wir davon ausgehen, dass jeder - angesichts seines Schicksals - das Bestmögliche getan hat. Schauen wir, besonders in der Aufstellungsarbeit, hinter die Eltern zu den Großeltern und Urgroßeltern, so wird das sichtbar. Wer also beste Voraussetzungen für das Gelingen der Paarliebe und für ein erfülltes Leben und Lieben schaffen will, tut gut daran, sich in Achtung und Respekt den Eltern zuzuwenden. Bei einem Tantraseminar an Ostern haben wir das in einem bewegenden Mutter-Heilritual getan und ganz nebenbei entstand der Dankebaum für unsere Mütter. Lesen Sie hier, wofür man dankbar sein kann. Und vielleicht macht der eine oder andere auch einen kleinen Dankebaum für die eigene Mutter, falls sie noch lebt. Die Kraft des Dankebaumes kommt hauptsächlich dem zugute, der ihn aus tiefstem Herzen und in Wahrhaftigkeit gestaltet hat.

Wer lernt, zu danken anstatt sich zu beklagen, beginnt ein ganz neues Leben. Ein Dankbarkeitsbaum kann nicht nur in einer Gruppe gefüllt werden, er ist auch eine schöne Idee für den Alltag. So kann man seine Mutter am Geburtstag oder einem beliebigen anderen Tag ehren und erfreuen. Der Segen, der auf diese Weise zum Fließen kommt, weitet das eigene Herz und fließt von dort weiter zu allem rundherum. Sehen Sie hier eine glückliche Mutter, die im hohen Alter den verdienten Dankbarkeitsbaum von einem ihrer Kinder als Geschenk bekommt. Welch´eine Ehre und Würdigung der Eltern, der Herkunft, des Lebens!

Die folgenden Texte sind die abgetippten Aufschriften auf den Kärtchen aus einem Tantraseminar an Ostern.  Vermutlich sind gar nicht alle dabei, da Texte gleichen Wortlautes nur einmal abgeschrieben wurden. Bei diesem Seminar stand u.a. die Aussöhnung mit der Mutter auf dem Programm. Wir haben die Sammlung aus dem Seminar zur Verfügung gestellt, um auch Ihnen den Weg zur Dankbarkeit beispielhaft zu zeigen und zu ermöglichen. Denn Dankbarkeit ist der schnellste Weg zum Glück.

DANKBARKEIT DER TEILNEHMER/INNEN DER MUTTER GEGENÜBER:

*Danke Mama, für deine Treue, deine Liebe, deine Hingabe!*

*Ich danke für die Möglichkeit, eine super Ausbildung zu kriegen. Du hast auf so viel dafür verzichtet.*

*Fürsorge, Liebe, Rat, Erziehung, offenes Ohr!*

*Liebe Mutter, ich danke dir für mein Leben, deine Fürsorge und Liebe. Du bist in meiner liebevollen und herzlichen Erinnerung.*

*Ich bin dir Mutter dankbar für: meinen Pragmatismus, meinen Mut mich in schwierige Situationen zu begeben und rational handeln zu können.*

*Liebe Mami, ich danke dir für deine Lebensfreude, deine Selbständigkeit und Freiheit, deinen Mut und deinen Optimismus!*

*Meine liebe Mama, ich bin dir zutiefst dankbar, für all deine Liebe, die du mir auf deine Weise geschenkt hast … Für deine unvergleichliche Gabe, mir die Musik, das Malen, das Schreiben, das Kochen, die Fürsorge für andere, deine Empathie, die du mir vererbt hast. Deinen Humor und dein tiefes Verständnis für mich. Ich danke dir von ganzem Herzen und verneige mich vor dir und deinem Schicksal. Ich liebe Dich Mama.*

*Danke, für deinen Lebensmut und deine Lebenskraft. Danke für deinen Löwinnen-Mut und für deine Kampfkraft. Danke, dass du mir Mut gemacht hast und stolz auf mich bist.*

*Danke Mama für mein Leben.*

*Mama, ich danke dir für mein Leben. Ich weiß du hast dein Bestes gegeben.*

*Liebe Mama, ich dank dir für die Lebensfreude und Freiheit mein Leben nach meinen Vorstellungen zu gestalten. Danke für alles was Du mir gegeben hast.*

*Ich nehme das Leben mit allem was dazu gehört von Dir. Mama.*

*Großherzig, selbstlos, Gerechtigkeitssinn, liebevoll, Ausdauer*

*Ich bin dankbar für die Vermittlung von Ehrlichkeit, Fleiß und Sensibilität und der Liebe zur Natur.*

*Liebe Mutti, ich danke Dir – von ganzem Herzen – für Deine Liebe*

*Mutter, ich danke dir für mein Leben und was du alles für mich getan hast.*

*Ich danke Dir für Deine Stärke, ich danke Dir, dass Du uns die Liebe zur Natur vermittelt hast. Danke für Deine Abenteuerlust, Neugier auf fremde Länder und Kulturen. Danke, dass Du mir mit Deinem Rat zur Seite stehst, auch wenn ich ihn z. T. nicht passend zu mir finde.*

*Ich bin meiner Mama aus tiefsten Herzen dankbar, dass Sie immer da war und für die vielen Geschwister.*

*Ich danke meiner Mutter für ihre Fröhlichkeit, Unbekümmertheit und Spielfreude.*

*Ich atme, dank dir liebe Mama!*

*Ich danke meiner Mutter für die Nachsicht und unendliche Liebe bei all meinen Kapriolen.*

*Ich danke meiner Mutter dafür, dass sie mich geboren hat.*

*Danke Mama, für deine Versorgung!*

*Danke für die Freude am Leben und am Schreiben!*

*Ich danke meiner Mutter, dass sie mir das Leben geschenkt hat, die Freude am tanzen, feiern, miteinander sein … Danke.*

*Ich danke dir für die Liebe, die Fürsorge, die du mir entgegengebracht hast.*

*Ich danke meiner Mutter für mein Leben!*

*Mama, ich danke für mein Leben, die Nahrung und Kleidung, die Hilfe beim Umziehen und Renovieren, für deine Interessen und Begabungen.*

*Ich danke Dir für mein Leben!!! Für alles, was Du mir Gutes getan hast!!! Für das viele helle Licht, dass Du als Schutzengel Dich oft mit mir verbunden hast!*

*Ich danke für Deine viele gut gemeinte Liebe! … und Deinen positiven Gedanken, die mich oft begleiten!*

*Danke, dass Du meinen Kindern eine gute Oma bist!*

*Danke, dass Du immer gut für mich gesorgt hast!*

*Danke, dass ihr mich in die Welt ziehen lassen habt. Mir alle Wege offen gehalten habt für meine Neugier und meinen Beruf!*

*Danke für das Leben, das du mir geschenkt hast und für alle Opfer, die du gebracht hast!*

*Liebe Mama, ich danke dir, dass ich durch dich erfahren durfte, was Liebe ist. In Liebe*

*Thank you Mum for always being there! For unconditional love! For bringing me here!*

*Liebe Mutti, Du warst tatsächlich die einzig Richtige für mich . Danke für Deine unbändige Lust aufs Leben, auf die Liebe! Für Deine Kreativität, Spiel-Lust!*

*Ich danke dir für meinen Überlebenswillen!*

*Liebe „Momme“! Danke, dass Du mir das Leben geschenkt hast und mich immer unterstützt hast.*

*Ich danke (meiner Mutter) Dir, dass Du mir mein Leben geschenkt hast und für alles, was Du mir mit den Weg gegeben hast. Tiefe Dankbarkeit. Om Shanti*

*Ich danke meiner Mutter, dass sie meinen Sohn über Ostern betreut hat.*

*Ich danke Dir für Deine Fürsorge, mich für richtig zu halten, angenommen zu sein.*

*Ich danke meiner Mutter für ihre Klarheit, Mut und vor allem, mein Leben!*

*Ich danke meiner Mutter für die Hilfsbereitschaft.*

*Liebe Mama, ich danke Dir für Deine vitale Kraft, Deinen Mut und Deine Tapferkeit, die Unterstützung meiner Unabhängigkeit als Frau, Deine gute materielle Versorgung und dafür, dass Du meine Mama bist.*

*Danke fürs Kochen lernen!*

*Liebe Mutter, ich dank Dir aus tiefstem Herzen für Deine grenzenlose Liebe und Fürsorge*

*Liebe Mutschl! Ich danke dir, dass du mir die Liebe zur Natur und die Liebe zur Musik und die Liebe zum Genuss weitergegeben hast.*

*Ich danke meiner Mutter für Ihre Kreativität, die sie mir geschenkt – gezeigt hat.*

*Ich bin dankbar für die Liebe, die Du mir gibst.*

*Liebe Mama, ich danke dir für alles, was du für mich getan hast. Deine Fröhlichkeit, dass du mich auch gelassen hast. Deine Tochter.*

*Ich danke meiner Mutter für Ihren Humor und ihren Sprachwitz.*

*Ich danke dir für deine Liebe, du hast mir viel davon gegeben. So viel du nur konntest.*

*Liebe Mama, danke für all das Gute, was ich durch Dich erfahren habe. Danke!!!*

*Ich danke dir fürs zuhören, da sein, trösten, die Tränen von der Wange wischen …*

*Danke für Deine Liebe.*

*Ich danke meiner Oma für mein Überleben*

*Danke, für Deine Güte!*

*Danke, dass du mich versorgt hast – egal, ob du krank, müde oder im Stress warst. Die materielle Versorgung war immer da. Danke.*

*Ich bin wirklich dankbar, dass du uns das Leben geschenkt hast und für deine Energie und Power und für die behütete Kindheit und Jugend!*

*Danke Dir für Dich so wie Du gewesen bist.*

*Liebe Mama, ich danke dir für mein Leben und für deine Unterstützung bei wichtigen Entscheidungen, dass du da für mich da warst und bist!*

*Ich danke für die Freiheit mein Leben zu leben, wie es Gott gefällt und mir.*

*Liebe Mutter! Ich dank Dir für das Leben, dass Du mir ermöglicht hast.*

*Ich bin dankbar für: Durchhaltevermögen, Zähigkeit, Beständigkeit, Bodenständigkeit.*

*Ich danke dir für deine Liebe zu den Frauen. Ich dank dir, dass wir immer in Kontakt waren und sind.*

*Lebensenergie und Stärke*

*Ich bin dankbar für deine Großzügigkeit und dass du noch lebst und einfach da bist.*

*Danke Mutter dafür, dass du mir gezeigt hast, dass das Leben lebenswert ist.*

*Ich danke Dir von Herzen für die Lebensfreude und das Leben, das Du mir geschenkt hast.*

*Danke Mama Marianne, dass Du mir so viel ermöglicht hast und für uns so gut gesorgt hast.*

*Liebe Mama, ich bin Dir dankbar, dass du mir das Leben geschenkt hast.*

*Mutter ich bin Dir dankbar, dass ich in einer wundervollen Familie aufwachsen durfte.*

*Danke, ich weiß, alles was Du getan hast, nur dein Bestes gegeben hast, was Dir möglich war!*

*Liebe Mama, ich danke Dir von ganzem Herzen für mein Leben und die Liebe, die Du mir schenkst.*

*Ich danke meiner Mutter für die Zähigkeit, die ich entwickelt habe.*

*Liebe Mutti, ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du Dich Dein Leben lang für uns aufgeopfert hast. Danke.*

*Ich danke meiner Mutter für das wichtigste, das ich habe, mein Leben.*

*Liebe Mama, danke für deine Freude am Lachen, deinen Sinn für Humor.*

*Mama, ich danke dir für dein Dasein, deine Fürsorge, deine Geborgenheit und für das Leben, das ich bin.*

*Ich dank dir für mein Leben!*

*Leben, Lieben, Fühlen!*

*Liebe Mama, ich danke dir, dass ich jetzt erkennen kann, dass ich durch dich jetzt mit beiden Beinen im Leben stehen kann, alle Hürden immer wieder meistern kann und auch wenn ich hinfalle immer wieder aufstehe. Danke, dass du mir soviel zugetraut hast.*

*Liebe Mama, ich danke Dir für Deine Leichtigkeit und Deinen Humor, den ich jetzt immer wieder erleben darf.*

*Danke für die Leichtigkeit, die Verrücktheit, die Freiheit und die Kraft. Danke für das Leben.*

*Vielen Dank liebe Mama für mein Leben, fürs kochen und versorgen, pflegen, wenn ich krank war, für das, wie du mit mir und meiner Tochter umgehst und dass du meinen Vater pflegst. Schön, dass es dich gibt!*

*Ich bedank mich für das Leben …! Danke*

*Danke Mama, dass Du mir mein Leben geschenkt hast. – Danke für Deine große Liebe.*

*Ich bin Dir zutiefst dankbar, dass Du mir mein Leben geschenkt hast.*

*Liebe – Geborgenheit*

*Du warst die beste Mutti, die ich mir wünschen konnte. Danke, Mutti*

*Danke für: Liebe, mich aushalten, verzeihen, versorgen in gemeinsamer Not, immer wieder aufstehen können, Zuversicht, spirituelle Heimat geben.*

*Danke für mein Leben und dass Du mir Deinen Segen dazu gegeben hast.*

*Sie war für mich da, sie ist für mich da, auch in der gerade schweren Zeit und sie wird immer da sein!*

*Danke, dass du mir ein Vorbild einer selbstbewussten, starken, autonomen Frau warst und bist.*

*Mama, ich danke dir für die aufopferungsvolle Liebe, die du mir entgegenbracht hast.*

*Ich bin Dir dankbar für Deine große Zuwendung, Liebe und Fürsorge.*

*Danke für Deinen Segen und Deine Hilfe.*

*Ich danke meiner Mutter für ihre große Liebe, ihre köstlichen Mahlzeiten!*

*Ich bin Dir dankbar für alles, was Du mir gegeben hast. Meine Kraft dies durchzuhalten!*

*Danke für die Energie, die Du uns zum Beruf finden gegeben hast!*

*Danke für mein Leben!*

*Ich danke meiner Mutter für: das Leben geschenkt, Freude an schönen Dingen vermittelt: Musik, Bekleidung, Schmuck, Achtung/Liebe für Körper*

*Ich danke dir von Herzen für deine Liebe, für mein Leben, für meine schönen Brüste, für meine Familie, für deine Umarmung, für meine Geschwister.*

*Liebe Mutti, vielen lieben Dank für Deine herzerfrischende schelmische Art.*

*Mama ich bin dankbar für mein Leben trotz aller Hürden und Schmerzen. *

*Mama ich bin dankbar für die Musik, den Glauben, das warmherzige, das Lachen und für meine Geschwister, die Engel an meiner Seite!*

*Liebe Mama, Du hast mir viel Liebe und Fürsorge und Herzlichkeit geschenkt!*

*Du hast mir die Brust gegeben, dass ist einfach alles, was es braucht. Da ist die Liebe geflossen. Das was mich ausmacht und das was mich gemacht hat. Mit der Brust hast du alles von Dir gegeben. Das „Gute“ wie das „Schlechte“ und ich bin für alles dankbar. Du bist einfach perfekt.*

*Danke Du hast es sehr gut gemacht!*

*Liebe Mama, ich bin Dir dankbar für all die guten Werte, die Du mir mitgegeben hast im Umgang mit anderen Menschen, wie Höflichkeit, Diskretion, Achtsamkeit, Respekt, Wertschätzung, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit.*

*Liebste Mutschl! Ich danke dir jetzt von ganzem Herzen für mein Leben und deinen Segen und für die weitergegebene unendliche Lebensfreude!*

*Ich danke meiner Mutter für mein Leben*

*Meine Mutter hat immer bedingungslos zu mir gehalten.*

*Liebe Mama, ich danke Dir für Deine Liebe und dass Du immer für mich da bist. Dein Sohn …*

*Danke für Dein da sein – Deine bedingungslose Liebe.*

* Danke, dass ich bei dir sein durfte, als du gestorben bist.*

*Ich danke meiner Mutter für mein Leben, was Sie mir geschenkt hat und die vielen Geschwister.*

*Danke, dass Du mir das Leben und die Kreativität geschenkt hast.*

In der Regel findet beim Tantraseminar an Ostern fast wie "nebenbei" die Heilung der Beziehung zur eigenen Mutter statt. Dazu stimmt man sich mit einem Fragebogen vor dem Seminar ein. Wer hat, bringt ein Foto seiner Mutter mit. Der Austausch in der Gruppe, das MutterHeilritual und der täglich sich füllende große Dankebaum tragen zu einer besseren und stärkenden Mutter-Beziehung bei.

Informationen zum nächsten Tantraseminar an Ostern ►

Icon Links

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen |1025 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Social Media Links