Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Bernhard Ludwig

Bernhard Ludwig zeigt in seinem Seminarkabarett auf humorvolle Weise den Unterschied zwischen Frau und Mann generell, und insbesondere bei der Sexualität. Er stützt sich dabei auf moderne Erkenntnisse der Sexualwissenschaft und Sexualtherapie und präsentiert diese in einem interaktiven Kinoerlebnis. So trägt er schon seit vielen Jahren dazu bei, dass das notwendige Wissen für eine erfüllte Sexualität von Mann und Frau verbreitet wird. Für Singles und Paare sorgt das Seminarkabarett oder das Kinoerlebnis für einen gelungenen Abend, vielleicht als Ausgangspunkt für schnelle, positive Veränderungen. Sehen Sie hier zwei Ausschnitte aus der "Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit" mit freundlicher Genehmigung von Bernhard Ludwig. 

Während des gesamten Kinofilms ist auf der Leinwand nur ein Mann mit einem Flipchart zu sehen. Das Sensationelle ist die Beteiligung des Kinopublikums mittels „Summtönen“, weshalb Bernhard Ludwig auch von einem interaktiven Filmerlebnis spricht. Männer und Frauen sitzen getrennt und haben auch schon unterschiedliche Eintrittskarten. Das Kino-Seminarkabarett gewährt tiefe Einblicke in die Intimwelt beider Geschlechter: Was wollen  Frauen wirklich? Sind nackte Männer in Socken attraktiv? Woran erkennen Sie sexuelle Unzufriedenheit bei anderen? Hört Sexualität im Alter auf? Kommen Frauen von der Venus und Männer vom Mars? Geht die Orgasmusfähigkeit den Partner etwas an? Wie können Frauen unauffällig den PC Muskel trainieren? Ist eine Penisverlängerung sinnvoll? uvm.

Eine Lachsalve löst die andere ab. Neben viel Lachen und Spaß lernen die Kino- oder Kabarettbesucher gekonnt und gezielt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und bekommen viele sofort umsetzbare praktische Tipps zum Thema Nummer eins.

Die „Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit“ ist Bernhard Ludwigs erfolgreichstes Kabarettprogramm, das auch als DVD erhältlich ist. Einfach genial ist die Erfindung eines Kinoerlebnisses mit ganz unauffälliger Beteiligung des Publikums. Männer und Frauen sollen deshalb getrennt sitzen und auch die unmittelbare Nähe zu Bekannten vermeiden. So können sie sich sicher fühlen, wenn ein „Summton“ der Frauen oder Männer erforderlich ist. Das Kinoerlebnis ist am eindrucksvollsten, wenn es in einem gefüllten Kinosaal stattfindet. Seit vielen Jahren wird die „Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit“ durch das BeFree Institut verbreitet, ebenso wie die Materialien von Bernhard Ludwig (Bücher, CD´s, DVD) im BeFree Tantra Shop. Gibt es ein schöneres Lernen als durch Spaß und Lachen?

Bernhard Ludwig (geb. 1948) ist ein österreichischer Kabarettist. Als ausgebildeter Psychologe und Psychotherapeut nützt er seine Kabarettprogramme, um auf leichte und  humorvolle Weise therapeutisch wirksam zu sein. Schon alleine das herzhafte Lachen – einen ganzen Abend lang – ist nachweislich die beste Medizin und macht glücklich. Darüber hinaus befreit das Lachen über heikle Themen der Sexualität erst recht und schafft eine Bereitschaft, mühelos und schnell dazuzulernen. 1999 erhielt Bernhard Ludwig den Österreichischen Kabarettpreis Karl. 2005 wurde ihm „für seine langjährigen Verdienste um Wissenschaft und Bildung“ der Berufstitel Professor verliehen.

Icon Links

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen |998 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Social Media Links