Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Frauen im Kommen
Der weibliche Weg zu sexuellem Glück

Das neue Buch von Regina Heckert
Das neue Buch von Regina Heckert erscheint am 10.Februar 2023. Es kostet € 22,-.

Das Buch von Regina Heckert fasst ihre Erkenntnisse aus mehr als 35 Jahren Seminar- und Vortragstätigkeit zusammen. Zwar ist es für Frauen geschrieben, aber es bietet auch allen interessierten Männern tiefe Einblicke in die manchmal unbegreifliche Frauenwelt. So werden frauenspezifische Themen schonungslos angesprochen. Viele Frauen trauen sich nicht, sie in ihre eigenen Worte zu fassen.

Das ist der Grund, warum Frauen jetzt schon sagen, dass sie das Buch ihrem Partner schenken werden. In Frauengruppen werde ich oft gebeten, wieder Vorträge für Männer zu halten. Denn sie erfahren so manche sexuelle Wahrheiten lieber von einer anderen Frau. Bei der eigenen Frau nehmen sie sie leider oft nicht so ernst, oder diese verfügt nicht über das Fingerspitzengefühl beim Vermitteln. Jeder noch so kleine vorwurfsvolle Unterton verscheucht nämlich den Mann, anstatt ihn für die Frauenlust zu gewinnen. Und das ist wirklich schade.

Frauen und Männer profitieren sehr von meinem Buch. Es befähigt Frauen, zu erkennen, dass nur ein kleiner Fehler aus der Vergangenheit schuld daran ist, dass es bis jetzt in der Sexualität nicht so gut geklappt hat. Und dieser eine Fehler kann berichtigt werden.

Eine wirklich gute Nachricht lautet, dass es reicht, wenn in einer Partnerschaft sich einer von beiden ändert.  Wieviel Energie geht Tag für Tag durch das Männerverbesserungs-Projekt verloren! Denn das Am-Mann-Herumzerren ist enorm kräftezehrend und auch noch zum Scheitern verurteilt. Jede Frau, die schon längere Zeit in einer Beziehung war oder aktuell ist, kann das bestätigen.

Singlefrauen sitzen mitten in einem sexuellen Schlaraffenland und bemerken es nicht einmal. Jetzt erfahren sie, warum sie prädestiniert sind für eine besondere sexuelle Forschungsreise. Egal, ob als Paar- oder als Singlefrau: Die Reise geht nach innen. Das macht sie so effektiv, erfolgversprechend und rundum beglückend.

Inhalt

Einleitung:

Der einzige Fehler beim Sex

Teil 1: Ausgangslage: Wie es in den Liebesbetten derzeit aussieht

01. Was Frauen abtörnt: bloß nicht wieder Kaninchen
02. So will ich es nicht. Aber was will ich eigentlich?
03. Wie sage und zeige ich es ihm bloß? Der Kopfkissenzipfel im Bett
04. Auf den Orgasmus, fertig, los: leisten oder lieben?
05. Wie Schönheitswahn am Frauenkörper nagt
06. Sonst redefreudigen Frauen verschlägt es im Bett die Sprache
07. Hure, Nutte, Flittchen: gefangen im Korsett der Moral
08. Unlust und Schmerzen beim Sex können Wegweiser sein
09. Keine Zeit für Lust und Liebe? Stress und andere gefräßige Zeiträuber
10. Machtspiele statt Liebe: der Fordern-Verweigern-Teufelskreis
11. Naturkatastrophe: ER will nicht
12. Die zwei Exit-Strategien bei schlechtem Sex

Teil 2: Die drei Haupthindernisse auf dem weiblichen Weg überwinden

13. Der heimliche „Mach du mich glücklich!“-Auftrag
14. Opferrolle und Schuldspiel
15. Das Männerverbesserungsprojekt

Teil 3: Kompetenzen der Frau für sexuelles Glück

16. Neue Priorität im Leben und Lieben: das innere Navigationssystem
17. Das sexuelle Stillschweigen knacken: Karten auf den Tisch
18. Selbstbewusst in jeder Pore: mein Körper ist genau richtig
19. Der Landkarte der weiblichen Lust folgen
20. Aus vollem Herzen eine Zumutung sein
21. Über das Elefantenstadium hinauswachsen: mutig durch das Tor der Peinlichkeit
22. Im Bett führt vorerst nur die Frau
23. Den Mann und die Männer wertschätzen
24. Frau unter Frauen: Keine Angst davor, zu werden wie die Mutter
25. Bis ins Mark: Empfangen will gelernt sein

Teil 4: Mehr Lust und Liebe in der Paarbeziehung

26. Beziehungspflege ist Chefinnensache in der Paarbeziehung
27. Lust nicht nötig: entspannte sexuelle Vereinigung
28. Planen statt klagen: die kleine Revolution der Liebeslust
29. Altlasten entsorgen: das Rabattmarkenheft alter Verletzungen entwerten
30. Stärken fördern, für Schwächen Lösungen suchen
31. Den positiven Kreislauf der Liebe in Gang halten
32. Zustimmen statt bekämpfen: das Drama mitheiraten
33. Wenn Trennung unausweichlich ist

Teil 5: Sexuelles Schlaraffenland für Singlefrauen?

34. Warum Singlezeiten besondere Chancen für mehr Lust und Liebe bieten
35. Wer schwimmen will, muss ins Wasser: unmoralisch leben und lieben
36. Liebesbegegnungen: Es ist nicht nötig, sich nachträglich zu verlieben
37. Die Regeln für erfülltes Lieben als Singlefrau
38. One-Night-Stands mit Leib und Seele
39. Sexuelles Selbstwertgefühl aufbauen
TEST: Bin ich selbstbewusst im Bett?
40. Der kollektive Auftrag: Liebeslehrerin für Männer und Frauen
41. Warum fünf Liebhaber besser sind als einer oder keiner

Teil 6: Meditatives Work-out: Kostproben feinstofflicher Liebeskunst

42. Meditieren: allein oder zu zweit?
43. Zwischen Körper und Geist: engelhaftes Liebemachen
44. Den inneren Lustkörper erwecken: stille Liebesstellungen
45. Alltagstaugliche Lustmeditationen
46. Turbo für die Lust der Frau: Lichtsex-Varianten

Teil 7: Ausblick: Das Spiel des Lebens ist nur gemeinsam zu gewinnen

47. Geduld hilft weiter: friedliche Koexistenz von alt und neu
48. Der einzig wirkungsvolle Quickie im Leben der Frau

Anhang:

Auflösung des Tests „Bin ich selbstbewusst im Bett?“
Anmerkungen und Studien
Weiterführende Literatur und hilfreiche Materialien
Danksagung
Über die Autorin

Das könnte Sie auch interessieren: