Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des BeFree Institutes

1. Geltungsbereich

1.1    Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für sämtliche vom Kunden beim BeFree Tantra® Institut (nachfolgend „BeFree Tantra® Institut“) über die Webseite befree-tantra.de (nachfolgend „Webseite“) getätigten Buchungen und werden Inhalt der hierüber abgeschlossenen Verträge.
1.2    Die Buchung des Kunden wird nach den zum Zeitpunkt der Buchung jeweils gültigen AGB ausgeführt. Die AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen dem Kunden auf der Webseite unter dem Menüpunkt „AGB“ zur Verfügung.
1.3    Entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen oder sonstige Einschränkungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, das BeFree Tantra® Institut hat ihnen im Einzelfall vor Vertragsschluss ausdrücklich zugestimmt.

2. Kontaktdaten

Die Kontaktdaten des BeFree Tantra® Institut lauten:
Regina Heckert
Am Viehtriftweg 17, 67374 Hanhofen/Speyer
06344/954160
06344/954161
kontakt@befree-tantra.de
befree-tantra.de

3. Begriffe

3.1    „Verbraucher“ im Sinne dieser AGB ist der Kunde bei jedem Vertrag, den er mit dem BeFree Tantra® Institut zu einem Zweck schließt, der weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann.
3.2    „Unternehmer“ im Sinne dieser AGB ist der Kunde bei jedem Vertrag, den er mit dem BeFree Tantra® Institut zu einem Zweck schließt, der einer gewerblichen und / oder einer selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann.
3.3    „Kunden“ im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

4. Vertragsschluss auf der Webseite

4.1    Die Webseite steht in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.
4.2    Die Darstellung der Angebote auf der Webseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot des BeFree Tantra® Instituts an den Kunden dar. Erst der Kunde gibt nach Eingabe der erforderlichen Daten und durch Klicken des Buttons „absenden“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die Seminarangebote des BeFree Tantra® Instituts ab.
4.3    Der Kunde kann alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.
4.4    Alle Eingaben werden insbesondere vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tatstatur- und Mausfunktionen vom Kunden korrigiert werden.
4.5    Der Kunde erhält unverzüglich nach Eingang seiner Bestellung eine unverbindliche Anmeldungsbestätigung per E-Mail. Ein Vertrag über die Teilnahme am Wunschseminar kommt jedoch erst dann zustande, wenn die Anmeldung per E-Mail oder Fax durch das BeFree Tantra® Institut ausdrücklich bestätigt wird (Anmeldungsbestätigung).
4.6    Der Vertragstext einschließlich der im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen AGB wird von dem BeFree Tantra® Institut nicht gespeichert und ist dem Kunden daher in dieser Fassung nach Vertragsschluss nicht mehr zugänglich. Der Kunde hat jedoch die Möglichkeit, die AGB im Rahmen des Bestellvorgangs abzurufen und in wiedergabefähiger Form zu speichern.
4.7    Speziellen und an dieser Stelle nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegt das BeFree Tantra® Institut nicht.
4.8    Das Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

5. Preise, Zahlungsbedingungen, Ermäßigung und Sonderpreise

5.1    Maßgeblich sind die am Tag der Bestellung genannten Preise, die sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer verstehen. Bei Seminaren, die in Österreich stattfinden, beträgt die Mehrwertsteuer 20 %.
5.2    Soweit nichts gesondert vereinbart, haben alle Zahlungen per Rechnung zu erfolgen. Die Zusendung der Rechnung erfolgt gemeinsam mit der Anmeldungsbestätigung.
5.3    Bei der Buchung einer Einzelveranstaltung oder eines Komplettpaketes wird der Rechnungsbetrag spätestens 14 Tage nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig. Die Seminarteilnahme wird nur bei fristgerechter und voller Bezahlung der Seminargebühr gewährt.
5.4     Komplettbuchungen (Seminarreihe, Jahrestrainings, Pakete) zählen als Einzelbuchung. Sie werden komplett bis zum angegebenen Zeitpunkt bezahlt (Stornierungsbedingungen siehe unten).
5.5    Eine Zahlung gilt erst als erfolgt, wenn das BeFree Tantra® Institut über den Betrag bedingungslos verfügen kann.
5.6    Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anreise sind nicht im Seminarpreis enthalten. Sie werden jeweils vor Ort bezahlt und betragen je nach Seminarhaus und Zimmerkategorie ca. € 35,- bis € 80,- pro Tag und Person.
5.7    Pro Seminar ist nur eine Ermäßigung möglich.
5.8    Die Telefongebühren, welche während der Teilnahme an einer telefonischen Beratung anfallen, sind nicht im Preis enthalten.
5.9    Sonderpreise können nur dann von uns gewährt werden, wenn die in der jeweiligen Werbung genannten Fristen für Anmeldung und Bezahlung der Rechnung vom Teilnehmer ordnungsgemäß eingehalten werden. Bei verspäteter Zahlung durch den Teilnehmer verliert dieser den Anspruch auf den reduzierten Sonderpreis und es gilt der normale Seminarpreis gemäß Werbung bzw. aktuell gültiger Preisliste. Sonderpreise müssen immer komplett bezahlt werden.
5.10    Die Bezahlung ist per Rechnung und PayPal möglich. Die AGB von PayPal können Sie hier einsehen ►

6. Durchführung der Seminare

6.1    Weitere Informationen zu Seminarort, Anreise usw. erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn. Seminarbeginn ist in der Regel am ersten Veranstaltungstag um 19 Uhr, Seminarende am letzten Tag um 13 Uhr.
6.2    Falls nicht anders angegeben, werden alle Veranstaltungen von Regina Heckert abgehalten. Bei Krankheit behält sich die Veranstalterin vor, einen Ersatzreferenten zu stellen.
6.3    Psychiatrische Erkrankungen und ansteckende Krankheiten schließen eine Teilnahme aus. Unsere Veranstaltungen sind kein Ersatz für Therapie und erfordern eine normale psychische Belastbarkeit. Im Zweifelsfall behält sich die Veranstalterin das Recht vor, Teilnehmer/innen von einer Veranstaltung auszuschließen, die sich in psychiatrischer oder ähnlicher Behandlung befinden oder eine solche benötigen.

7. Stornierungsbedingungen

( Absage einer Veranstaltung, Umbuchung, Wechsel von Teilnehmern, Nichterscheinen)
7.1    Wenn Sie am Seminar nicht mehr teilnehmen möchten, wird bis zu 30 Tagen vor Seminarbeginn bzw. des ersten Teiles einer Veranstaltungsreihe eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro fällig und verrechnet.
7.2    Bei späterer Absage, Nichterscheinen oder Abbruch der Veranstaltung oder des Trainings wird der volle Rechnungsbetrag fällig. Beachten Sie, dass durch die erfolgte Buchung der Unterkunft im Seminarhaus ebenfalls entsprechende Kosten anfallen. Wir empfehlen daher eine Reiserücktrittsversicherung für Seminar- und Hotelkosten.
7.3    Sollten wir die Veranstaltung absagen müssen, so erhalten Sie alle geleisteten Zahlungen zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
7.4    Eine Umbuchung ist nur einmalig, nach vorheriger Absprache, und erst nach Begleichung des vollen Seminarbeitrages bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. (Umbuchungsgebühr € 50,- incl. Mehrwertsteuer).
7.5    Wir übertragen Ihre Anmeldung bis 14 Tage (Maßgeblich ist immer der Posteingang beim BeFree Tantra® Institut) vor Seminarbeginn / Paketbeginn auch auf eine andere von Ihnen schriftlich genannte Person. Dazu ist das schriftliche Einverständnis der anderen Person und die volle Begleichung des Rechnungsbetrags gemäß der jeweiligen Seminar- und/oder Kursgebühr-Rechnung erforderlich.
7.6    Ihre Vertrauensgarantie: Selbstverständlich räumen wir Ihnen die Möglichkeit ein, innerhalb von 7 Tagen nach Anmeldung zu stornieren. Schicken oder faxen Sie uns Ihre Anmeldung einfach mit dem Vermerk „Storno“ zurück – dann ist der Fall für Sie erledigt.

8. Haftung

Die Haftung des BeFree Tantra® Instituts, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden beschränkt.
Dies gilt nicht,
(1)    für die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, d.h. vertragliche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf,
(2)    für Schäden an Körper, Leben und Gesundheit,
(3)    für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen des BeFree Tantra® Instituts, seinen gesetzlichen Vertretern oder seinen Erfüllungsgehilfen.

9. Widerruf bei Fernabsatzverträgen

9.1    Wenn Sie Verbraucher sind, haben Sie das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Anmeldebestätigung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
9.2    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
9.3    Sie können für Ihren Widerruf das unterstehende Formular nutzen. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.
9.4    Wenn Sie den Vertrag widerrufen, werden wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung nutzen wir die selbe Zahlungsweise, die Sie bei der Zahlung genutzt haben.
9.5    Für diese Rückzahlung entstehen keinerlei Entgelte.

10. Datenschutz

10.1    Ihre Bestandsdaten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung verwendet. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) gespeichert, verarbeitet und entsprechend der gesetzlichen Fristen gelöscht.
10.2    Sie haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten.
10.3    Ergänzend gilt die unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ abrufbare Datenschutzerklärung des BeFree Tantra® Instituts.

11. Hinweis auf die Möglichkeit der Online-Streitbeilegung

Aufgrund der am 09.01.2016 in Kraft getretenen Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten weist das BeFree Tantra® Institut den Kunden auf die Möglichkeit der sogenannten Online-Streitbeilegung hin. Hierfür hat die Kommission der Europäischen Union eine Plattform eingerichtet, die der Verbraucher zur außergerichtlichen Streitbeilegung nutzen kann. Einen Link zu dieser Plattform hält der Verkäufer in seinem Impressum bereit.


12. Hinweis auf das Verbraucherschlichtungsverfahren

Aufgrund des am 01.02.2017 in Kraft tretenden § 36 Abs. 1 VSBG weist das BeFree Tantra® Institut den Kunden darauf hin, dass das BeFree Tantra® Institut sich nicht am Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherschlichtungsgesetz beteiligt.

13. Schlussbestimmung, anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

13.1    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Von dieser Regelung unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
13.2    Vertragssprache ist deutsch.
13.3    Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten ist der Geschäftssitz des BeFree Tantra® Instituts.

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen |1030 Bewertungen auf ProvenExpert.com