Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Tantra Fotoserien
Beglücken Sie Ihre Augen mit diesen fantastischen Bildern

Mit den BeFree Tantra Fotoserien wollen wir einen Beitrag dazu leisten, "versteckte" Körperzonen aus der Tabuzone zu befreien. Im tantrischen Tempel schaut man mit dem Blick der Achtung und Würdigung, ja sogar mit Verehrung. So wird der sexuellen Dimension unseres Daseins mit Respekt begegnet und das natürlich Geschlechtliche bestaunt.

Durch einen offenen und verehrenden Zugang ist es möglich, den Körper aus der einseitigen Versklavung als sexuelles oder pornografisches Objekt zu befreien und ihn wieder in einen liebevollen, ganzheitlichen Zusammenhang zu stellen. Das gelingt, wenn mit dem Herzen geschaut wird - jenseits von Urteil und Vorurteil. So schauen wir auf den ganzen Körper, so wie er wirklich ist, anstatt ihn mit Model-Formen zu vergleichen und abzuwerten. Auch Yoni und Lingam werden bewundert und von Schönheitsidealen und Leistungsdruck befreit. Ganz Mutige wagen sich, auch die unterschiedliche Gestalt von Po und Anus ins heilsame Visier zu nehmen.

Danke hier nochmal an alle, die diesen so intimen Blick freigegeben haben.

BeFree Tantra Serie Pos

 

So dienen die BeFree Tantra Fotoserien als aufklärendes und heilsames Anschauungsmaterial oder als Anregung zur kreativen Gestaltung und Befreiung der durch Tabus gefangenen Körperzonen. Lassen Sie sich hier inspirieren.

Fotoserie Po (So unterschiedliche Formen)

Fotoserie Po

53 unterschiedliche Poformen

In einem ungewöhnlichen Projekt während einer Tantralehrer-Ausbildung haben sich Männer und Frauen mutig von hinten gezeigt. Dabei haben sicherlich viele ihre Komfortzone verlassen. Diese Serie soll Mut machen, sich so anzunehmen, wie man ist, und auch selbst immer mal wieder aus der Routine des Gewohnten herauszutreten.

In den Medien sind nur knackige Pos von jungen Menschen zu finden. Diese Serie zeigt, wie ein Po wirklich aussieht, wenn er nicht den Schönheitsidealen entsprechend ausgewählt oder am PC bearbeitet worden ist. Dank an alle, die sich zur Verfügung gestellt haben für ein Bild von hinten.

9,95 €

Fotoserie Yonis (Vulva im Detail)

Fotoserie Yonis

68 Fotos von Yonis 

Nahaufnahmen zeigen eindrucksvoll, wie unterschiedlich das weibliche Geschlecht aussehen kann. Jede Frau ist ganz individuell und muss deshalb einen Mann auch in ihre Eigenheiten einweisen, damit eine erfüllende Sexualität möglich wird.

Diese Serie soll Frauen Mut machen, die Schönheit ihrer eigenen Yoni zu entdecken. Männern kann sie einen Einblick in die unterschiedlichen Formen und Farben des weiblichen Sexzentrums geben. Die Yoni ist ein Schöpfungsorgan, eine Zauberblume. Entdecken Sie auf 68 Fotos die verschiedenen Ausprägungen und die Schönheit des meist versteckt gehaltenen Liebesorgans.

9,95 €

Fotoserie: Anus (Nahaufnahmen)

Fotoserie Anus

32 Fotos des Anus

Die Fotosammlung ist einmalig, wenn nicht sogar eine Sensation. Sie ist einem Ausbildungsprojekt zu verdanken. Wer hat je so nah hinschauen dürfen? Sehen Sie in 38 verschiedenen Nahaufnahmen, wie unterschiedlich der Anus aussehen kann. Überwinden Sie Ängste, Vorbehalte oder Scheu und holen Sie einen versteckten und sehr gefühlvollen Körperteil aus seinem durch Tabu entstandenen Versteck.

Eine gesunde Beziehung zum eigenen Anus ist sehr wichtig, sonst entstehen dort Verkrampfungen und Krankheiten. Regelmäßige Anusmassagen (siehe Shop) können Liebe und Heilung dorthin bringen.

9,95 €

Fotoserie: Bemalte Körper

Bemalte Körper

Kreative Körper

Den Körper mit Farben sinnlich zu bemalen, schafft einen liebevollen Zugang und hilft, den Körper anzunehmen und zu genießen. Lassen Sie sich durch die Serie inspirieren, einen schönen Liebesabend mit Ihrem/Ihrer Partnerin zu gestalten oder als Frau ein besonderes Erlebnis mit Ihren Freundinnen zu teilen. Sie werden Freude haben. Natürlich sollten Sie das Ergebnis in Fotos als bleibende Erinnerung festhalten. Dieses Ritual können Sie gelegentlich wiederholen. So kommt Schwung in Ihr Liebesleben bzw. Ihren Alltag.

Bemalen und Bemaltwerden ist beides einfach ein Genuss. Das Staunen beim eigenen Anblick im Spiegel ebenso. 

9,95 €

Fotoserie: Blütenyonis (27 Fotos)

Fotoserie Blütenyonis

Geschmückte Yonis

Für viele Frauen ist es immer noch ungewöhnlich, die eigene Yoni mit Liebe und Bewunderung zu betrachten. Wir wollen den ins Abseits verdrängten Anblick der Lust-Zauberblume befreien. Frauen bekommen Mut und einen neuen Blick auf sich selbst, Männer lernen die Vielfalt von Yonis kennen.

Das geschmückte Sexzentrum der Frau erweckt Würdigung und Verehrung. Mit dem Erwerb dieser Yoni-Foto-Serie der BeFree Tantra-Liebesschule Online tragen Sie aktiv zur Heilung der weiblichen Sexualität bei. Mit Blumen und Blüten geschmückte Yonis machen es leichter, die einzigartige Schönheit jeder Zauberblume zu entdecken. 

9,95 €

Fotoserie: Lingam (Penis), 36 Fotos

Fotoserie Lingam

36 Fotos des Lingam

Genau wie die Yoni von Frauen kann auch der Lingam des Mannes ganz unterschiedlich aussehen. Wenige Menschen trauen sich, einmal genau hinzuschauen. Anhand der Fotoserie ist das leichter möglich.

Vor allen Dingen hilft uns diese Serie, von in der Sex- und Pornowelt übertriebenen Exemplaren auf den Boden der Tatsachen zu kommen. Hier sehen sie den Lingam, wie er wirklich ist und wie er sein kann. Männer können sich wiederfinden und Frauen können entdecken, dass auch das Sexzentrum des Mannes ganz individuell ist. Und doch haben alle etwas gemeinsam: Der Lingam ist ein beeindruckender Verwandlungskünstler.

9,95 €

Andere Kunden kauften dazu:

Die Lingam (Penis) Heilmassage

Die Lingam Heilmassage

Schriftliche Anleitung 

Nur selten erfährt der Lingam (Penis) eines Mannes wirkliche Liebe und Bewunderung. Meist wird er eher benutzt oder sogar unter Leistungsdruck gesetzt. Die BeFree Tantra Lingammassage zeigt den Weg zur Verehrung und Liebe des Lingam auf. Kann er reicher beschenkt werden als mit 55 liebe- und lustvollen Berührungen?

Durch die Lingammassage eine neue Dimension der körperlichen Liebe. Seelische Nähe und lustvolles Miteinander ersetzen Leistungsdruck und Zielfixierung. Passend für Sie im Shop: 55 Filmclips der Berührungen des Lingam. So überraschen Sie Ihren Partner immer wieder mit Neuem.

12,00 €

Die Yoni (Vulva) Heilmassage

Die Yoni (Vulva) Heilmassage

Schriftliche Anleitung

Das weibliche Geschlecht hat im Tantra den schönen Namen Yoni. Das Wort Yoni stammt aus dem Sanskrit und kann mit Vulva, Schoß, Stätte, Ursprung übersetzt werden. In verschlüsselnden verehrenden Worten wurde sie in vergangenen Jahrhunderten als duftende Rose, als heiliger Schoß, als Pforte des Lebens besungen und verehrt.

Hier erfahren Sie einen ganz neuen, bewussten und achtsamen Umgang mit der Yoni. Die Yoni-Heilmassage kann tief berühren, alte Wunden und Verletzungen heilen und sowohl Frau als auch Mann für eine ganz neue Sexualität öffnen. Passende Filmclips sind im Shop erhältlich.

12,00 €

Tantramassage des ganzen Körpers

Tantra Heilmassage

Schriftliche Anleitung

Entdecken Sie hier die lustvollen Unterschiede zur klassischen Massage. Genießen Sie achtsame und präsente Berührungen am ganzen Körper. Im Gegensatz zur klassischen Massage werden hier auch die Sexzentren berührt.

Wie man die passende Atmosphäre erzeugt, zeigt Ihnen zudem der Film "Die Tantra Heilmassage" (siehe Shop). Lassen Sie sich Zeit. Nur so erblühen Herz und Sex zu einem gemeinsamen tiefen Erlebnis. Ein Tipp: Nehmen Sie sich pro Begegnung nur eine Massage vor, so dass nur einer gibt und der andere empfängt. Der Wechsel kann dann bei einem Wiedersehen geschehen.

12,00 €

Das könnte Sie auch interessieren: