Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Tantra Fotoserien
Beglücken Sie Ihre Augen mit diesen fantastischen Bildern

Mit den BeFree Tantra Fotoserien wollen wir einen Beitrag dazu leisten, "versteckte" Körperzonen aus der Tabuzone zu befreien. Im tantrischen Tempel schaut man mit dem Blick der Achtung und Würdigung, ja sogar mit Verehrung. So wird der sexuellen Dimension unseres Daseins mit Respekt begegnet und das natürlich Geschlechtliche bestaunt.

Durch einen offenen und verehrenden Zugang ist es möglich, den Körper aus der einseitigen Versklavung als sexuelles oder pornografisches Objekt zu befreien und ihn wieder in einen liebevollen, ganzheitlichen Zusammenhang zu stellen. Das gelingt, wenn mit dem Herzen geschaut wird - jenseits von Urteil und Vorurteil. So schauen wir auf den ganzen Körper, so wie er wirklich ist, anstatt ihn mit Model-Formen zu vergleichen und abzuwerten. Auch Yoni und Lingam werden bewundert und von Schönheitsidealen und Leistungsdruck befreit. Ganz Mutige wagen sich, auch die unterschiedliche Gestalt von Po und Anus ins heilsame Visier zu nehmen.

Danke hier nochmal an alle, die diesen so intimen Blick freigegeben haben.

BeFree Tantra Serie Pos

 

So dienen die BeFree Tantra Fotoserien als aufklärendes und heilsames Anschauungsmaterial oder als Anregung zur kreativen Gestaltung und Befreiung der durch Tabus gefangenen Körperzonen. Lassen Sie sich hier inspirieren.

Andere Kunden kauften dazu passende Filmclips.

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen1070 Bewertungen auf ProvenExpert.com