Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Bhairava Tantra
Das Tantra der Befreiung

Das Tantra der Befreiung (Vijnana Bhairava Tantra)  wurde 1994 vom Verlag Bruno Martin herausgegeben. Es enthält 112 von Wilhelmine Keyserling übersetzte Slokas (Verse), die von tantrischen Meistern jeweils mündlich an ihre Schüler überliefert wurden. Diese wunderschönen Tantras können den dafür bereiten Menschen bereits beim ersten Lesen schon ihre Tiefe erahnen lassen. Als Anweisungen für die Meditationspraxis eröffnen sie auf wahrlich "leuchtende" Weise den Weg nach innen. Leider ist das abgebildete Buch vergriffen. Wir bedanken uns deshalb besonders bei Bruno Martin und Wilhelmine Keyserling für das Recht der Veröffentlichung auf unserer Website und für die Möglichkeit, alle Verse im BeFree Tantra Shop > anzubieten. Alle Verse wurden von Regina Heckert dafür abgeschrieben. Die Tantras sind eine wahre Bereicherung des Tantrawissens der Liebesschule Online und verbinden die heutige Welt durch Raum und Zeit mit den Wurzeln des Tantra und mit der formlosen Dimension des Daseins, dem Ursprung allen Lebens jenseits von Name, Form und Dualität.

Hier finden Sie 12 der 112 Verse aus der vollständigen Sammlung. Die komplette Sammlung mit der Einleitung von Wilhelmine Keyserling können Sie BeFree Tantra Shop >erwerben. Bei manchen BeFree Tantraseminaren wird die Bedeutung eines Verses erläutert und wir üben ihn während der Seminartage. Es geht nämlich nicht um das intellektuelle Erfassen und Verständnis dieser Worte, sondern um eine Erfahrung, auf die die Worte hinweisen. Sie führen uns aus dem Verstand hinaus hinein in die Weite des reinen Bewusstseins. Genau dadurch geschieht Befreiung von der falschen Identifikation mit der Verstandeswelt.

Es ist letztlich nicht nötig, alle Verse zu praktizieren. Letztlich reicht ein Vers, um uns zum Gewahrsein unserer wahren Essenz und Wirklichkeit jenseits der Welt der Formen zu führen, wenn er getreulich geübt und praktiziert wird. Und genau an diesem Punkt unterscheiden sich die wahren Sucher von den Menschen, die nur für das vordergründige Genießen Tantraseminare besuchen.

 

BeFree Tantra ist verbunden mit dem ursprünglichen Bhairava Tantra

Lesen Sie hier Auszüge aus dem Buch:

"Bhairavi ist die Urkraft, Bhairava ist Urlicht. Beides sind Aspekte Shivas. Der Text ist die vollständigste Sammlung von Meditationsweisen, die uns bekannt ist, und alle späteren Anweisungen indischer Lehrer lassen sich auf diese Verse zurückführen.  Die 112 Verse zeigen den Reichtum der Möglichkeiten, aus der Vielfalt unserer Welt den Zugang zu Urkraft – Urlicht zu finden."

"Wer hat nicht schon selbst „Zwischenräume" entdeckt, aus denen plötzlich Fülle und Friede quoll? Wer war nicht für Augenblicke aufgehoben im All? Wessen Bewusstsein war nicht vielleicht einmal in feinstem Licht gebadet, das Licht und Schatten aller Anschauung im Wissen ohne Gegenstand vereinte? Wie kann man solche Öffnungen im Weitergehen finden?  Wie kann man dort verharren? Nein, nicht verharrend stehen bleiben – aussteigen aus dem Leben! Wie kann die Vielfalt, die Bewegung selbst ein einzig Finden dieses Ursprungs sein? Wer kann ihn finden? Wer ist es, der in Bewegung ruht?"

"Manche dieser Fragen werden durch die Slokas so bewusst gemacht, dass sie der Antwort nicht mehr bedürfen, dass sie in ein direktes Innewerden münden. Die Slokas stellen tatsächlich 112 Beispiele möglicher Techniken dar, um aus den verschiedensten Umständen die Verbindung mit dem Ursprung wiederherzustellen. Wer aber das Prinzip einer Technik versteht, wird eigene Variationen erfinden. Einige dieser Verse werden tatsächlich nur jenen verständlich sein, die mit dem Yoga vertraut sind; diesen werden sie bewusst machen, was sie vielleicht schon teilweise erfahren haben. Aber jeder wird den einen oder anderen Vers finden, der ihm wirklich viel bedeutet und seine eigenen Möglichkeiten aufdeckt."

"Der Autor der Texte warnt davor, sich nur mit Denken diesen Versen zuzuwenden: „Hiermit wurden die 112 Weisungen bezüglich des Unerschöpflichen zur Darstellung gebracht, o Göttin. Und jedem, der darüber unterrichtet, gebührt der Name ‚Kenner’. Wer aber auch nur eine einzige der Weisungen beherzigt, wird selbst zu Bhairava in Person. Seine Worte verwirklichen sich, er verleiht Segen und Verdammnis."
Wilhelmine Keyserling (Auszüge aus der Einleitung zu den 112 Slokas)

Die Bhairava-Verse wurden von Regina Heckert abgeschrieben und sind im BeFree Shop erhältlich

Bhairava Tantra Vers

"Bewusst im Atem steigen - sinken
von Wendepunkt zu Wendepunkt.
Dem Nichts der zwiefachen Umkehr
entspringt die Fülle."

Vers 1, Bhairava Tantra

Bhairava Tantra kennenlernen:

Damit Sie einen Geschmack der Bhairava Tantra Praxis bekommen können, haben wir hier mit Erlaubnis der Autoren zwölf der 112 Verse für Sie zur Verfügung gestellt. Vielleicht ist ein Vers dabei, der Ihnen schon beim Lesen nahe kommt und den Sie regelmäßig praktizieren möchten.

Die 12 Strophen des Bhairava Tantras übersetzt von Wilhelmine Keyserling finden Sie hier »
Die ausführliche Einleitung zu allen 112 Versen finden Sie im BeFree Tantra Shop »

Icon Links

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen1083 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Social Media Links