Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen

Teilnehmerstimmen
zum Tantraseminar an Ostern 2016

Hier können Sie sich durch viele Worte begeisterter Teilnehmer/innen des Tantra Festivals an Ostern anstecken lassen. Doch ergänzen und genießen Sie neben der Sprache auch den Bildbericht zum Tantra Festival an Ostern » Wir freuen uns auf Sie bei einem unserer nächsten Seminare. Von ganzem Herzen
Regina Heckert & Team

Unvergessliches Tantra Festival Ostern 2016
Liebe Regina Heckert, ich möchte mich von Herzen bedanken, auch bei allen, die so liebevoll unterstützt haben, und dieses wunderschöne, überraschende, zutiefst berührende Osterwochenende ermöglicht haben. Ich werde mit Sicherheit noch lange lange davon zehren und noch sicherer bald wieder einmal mit dabei sein. Getragen von einem liebevollen Miteinander habe ich mich rundum wohl gefühlt. Es gab so viel Neues zu erleben. Auch die spirituelle Komponente war für mich sehr wohltuend und hat schon zu kleinen und großen Richtungsänderungen geführt. Alles Liebe und ich freue mich aufs nächste Mal.
(K. D. aus Medingen, Teilnehmerin des BeFree Tantra Oster Festivals)

Bereichernd und tiefgründig
Ich fand das Osterseminar – wie alle bisher von mir besuchten Seminare bei Regina wieder sehr schön, bereichernd und tiefgründig. Es hat mich an meine Grenzen geführt und für mich sehr viel mehr, als den blanken Seminarinhalt bereitgehalten. Was meiner Meinung nach das Seminar besonders auszeichnete, war dieser feierliche Charakter auch durch die Lichtspiele und Ballons im Innenhof und die besonders mit Liebe und Kreativität gestaltete Dekoration in den Räumlichkeiten. Auch die Vielfalt des Programms war bunt und man konnte sich teilweise gar nicht entscheiden, welches Programm man wählen möchte, weil so viele interessante Themen angeboten wurden. Danke dafür! 
(G. K. aus Nürnberg, Teilnehmerin des BeFree Tantra Oster Festivals)

Erfahrung & Entwicklung 
Ich habe in den letzten 20 Jahren schon einige "Selbsterfahrungsseminare" mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten besucht. Das Oster-Festival war meine 1. Erfahrung mit BeFree. Bisher habe ich meine Erfahrungen eher in Kleingruppen gesammelt und war überrascht, dass tiefe Einblicke in die eigene Seele auch in größeren Gruppen hervorragend gelingen kann! Regina und Team wirkten auf mich bei der Begleitung durch die Erkenntnis- und Entwicklungstage stets kompetent und überaus fürsorglich! Als hilfreich habe ich immer wieder die Hinweise zur FREIWILLIGKEIT in Kombination mit Selbst-Bewusst-Sein empfunden. Gleichzeitig war es spannend mitzuerleben, wie Menschen sich ihrer eigenen, oft selbstgewählten Grenzen bewusster wurden. Viele wagten NEUES und staunten über ihre eigenen Fähigkeiten diese Grenzen zu beeinflussen bzw. "locker" überschreiten zu können.
(N. A. aus Berlin, Teilnehmer des BeFree Tantra Oster Festivals)

Mit Liebe und Sinnesgenüssen vollgefüllter Gabentisch
Ich bin immer noch erfüllt von der intensiven Osterzeit im Seminar. Ich habe Regina als sehr authentische, liebevolle, zugewandte Tantralehrerin kennengelernt. Mir hat gut gefallen, dass sie mich auch an ihrer persönlichen Entwicklung und Erfahrung über viele Jahre teilhaben ließ, so war sie sehr präsent für mich. Dies war der Boden für mich, mich in Vertrauen und Geborgenheit, Herausforderungen und neuen Erfahrungen hinzugeben. Ihr Satz: „Mute dich zu!", hat mir immer wieder Mut gegeben, neue Schritte zu gehen und dabei wunderbare Erfahrungen zu machen. Danke für diese Herzensunterstützung … . Ich hatte auch während der ganzen Seminarzeit das Gefühl, dass sehr viel Achtsamkeit und Präsenz von Seiten ihres Teams da war! Als ich einmal „abgestürzt" bin, war sofort jemand da und hat mich liebevoll begleitet. Das habe ich auch in anderen Situationen beobachtet. Das Angebot war unglaublich vielfältig und obwohl ich bereits sehr viel Gruppenerfahrung gesammelt habe, ein derartig mit Liebe und Sinnesgenüssen vollgefüllter Gabentisch ist mir bisher noch nicht begegnet! … Gerne werde ich wiederkommen, um mich tiefer Selbsterfahrung und schönen Sinnesgenüssen hinzugeben. … Nochmals herzlichen Dank für diese heilsame Erfahrung.
(A. D. aus Karlsruhe, Teilnehmerin des BeFree Tantra Oster Festivals)

Bunter Strauß an Angeboten
Herausforderung - nicht „einfach" dem Seminarverlauf folgen, sondern sich aus dem bunten Strauß an Angeboten das Passende herauszusuchen, das ist das Spannende am Festivalcharakter im Jubiläumsjahr. Da ist auch ein bisschen die Gefahr des Versuches, tollen Ereignissen hinterher zu hechten, und das Bedauern oder die Einsicht, alles auf einmal kann gar nicht gehen. Und dann mittendrin das Wunder- die Erkenntnis, es ist alles schon da. Im Gewahrsein des Atems, Ausruhen in der Gegenwärtigkeit, im Ruhen in der Stille, im Sein, in der allumfassenden Liebe, im Kontakt mit besonderen Menschen. Heilung geschieht. Und jeder Mensch ist besonders, mit den Augen der Liebe betrachtet. Ich habe jeden Tag die Wahl. Und jeden Tag die Einladung, mich daran zu erinnern. Und es neu zu kreieren - auch im Nachklang.
Danke für die wundervollen Tage.
(G. G. aus Frankfurt, Teilnehmerin des BeFree Tantra Oster Festivals)

Österliches Tantra mit Freude und Abwechslung
Wer nicht dabei war, hat was verpasst!
Zum ersten "Festival-Seminar" des Jubiläumsjahres von Befree an Ostern war alles noch schöner als sonst. Schon am Eingang begrüßte uns der besonders gestaltete Innenhof von Gut Frohberg. Auch die Seminarräume waren mit sehr viel Liebe dekoriert und sogar der Speisesaal hüllte alle in den Zauber von "1000 und einer Nacht". 
Weiterhin gab es mehr Auswahlmöglichkeiten im Programm, was ich gerne genutzt habe. So konnte ich mir "MEIN GANZ INDIVIDUELLES" Seminar zusammen stellen, dass meinen persönlichen Prozess unterstützte und mir viel Freude bereitete. So kann ich nur sagen:
Ich komme wieder! - Ganz bestimmt!
(L. S. aus Bad König, Teilnehmer des BeFree Tantra Oster Festivals)

Wunderbare Erfahrungen
Das Oster Festival war dank des tollen Teams von Regina Heckert wieder ein großes Erlebnis für mich. Es gab für mich wunderbare Erfahrungen nicht nur auf dem Gebiet der Sexualität, und durch Reginas achtsame Führung die ernste, erotische und humorvolle Events kombiniert sind die Osterseminare für Fortgeschrittene und Anfänger eine große Bereicherung.
(J. N. aus Schwetzingen, Teilnehmer des BeFree Tantra Oster Festivals)

Reise zu größerem Bewusst- und Freiwerden
Einzigartiges Angebot. Wie soll man diesen großen, bunten, orientalischen Blumenstrauß mit vielen einzelnen Blüten gebührend beschreiben? Jede Blume, jedes Angebot war einzigartig. Bereits morgens gab es drei Möglichkeiten in den Tag einzusteigen, sei es mit dem spirituellen Morgengang oder unterschiedlichen Meditationen wie Kundalini, Chakra Atmung, Welle oder Yoga. Nach dem Frühstück brillierte Regina mit ihrem fundierten Wissen, ihrem Humor und ihrer Verbundenheit in der Spiritualität. Sie führte in heilsame Stille und leitete Meditationen unterschiedlichster Art, nahm die ganze Gruppe der Teilnehmenden mit auf die Reise zu größerem Bewusst- und Freiwerden aus eigenen Fesseln. Auch nachmittags gab es drei Angebote bester Qualität, so dass die Auswahl richtig schwer fiel. An Ostern besuchten uns der Osterhase und Frühlingsgöttin Ostera, um ganz besondere Ostereier zu verstecken und zwar so, dass sie auch gefunden und eingelöst werden konnten. Ein Kabarettabend mit Wolf Schneider, dem Herausgeber der Zeitschrift Connection, schenkte uns herzhaftes Lachen. Die orientalische Festnacht am Ende, mit Bauchtanz aller Frauen, mit Ritualen, Spiel und köstlichem Naschbuffet erfüllten uns alle mit großer Freude. Vielen Dank Regina, für dieses wunderbare Seminar!
(F. L. aus Seelbach, Teilnehmerin des BeFree Tantra Oster Festivals)

Wunder
Durch den Festivalcharakter gas es diesmal viele Wahlmöglichkeiten. Besonders beeindruckt hat mich die Schwitzhütte und das wunderschöne Abschlussritual. Gerade las ich die Anleitung für eine besonders sanfte und achtsame Yonimassage, die ich dort üben durfte. Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit, sie üben zu dürfen. Zu Beginn sollten wir uns fragen, was für mich ein Wunder wäre am Ende des Seminars. Wahrscheinlich war ich zu bescheiden, jedenfalls ist das "Wunder" eingetreten.
(K. G. aus Erlangen, Teilnehmerin des BeFree Tantra Oster Festivals)

Feeling von 1001 Nacht
Voller Vorfreude fuhr ich zum BeFree Oster-Festival 2016 und erlebte 5 Tage in herzlicher, sinnlicher Atmosphäre. Eine wunderschöne Dekoration, insbesondere auch im Speisesaal zauberte das Feeling von 1001 Nacht. Für mich war die Schokoladen-Massage das Highlight, daneben das Wunschritual mit Leckereien-Buffet unvergesslich. Jeden Tag gab es mehrere Angebote, die Wahl fiel mir schwer. Die Assistenten begleiteten die einzelnen Angebote sehr kompetent und mit viel Herzblut. Ich fühlte mich immer sehr gut aufgehoben und begleitet. Herzlichen Dank Euch allen und bis zum nächsten Mal.
(C. B. aus Horb, Teilnehmerin des BeFree Tantra Oster Festivals)

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen |1025 Bewertungen auf ProvenExpert.com