Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen

Teilnehmerstimmen
zum Tantraseminar an Pfingsten 2017 und Pfingsten 2018

BeFree - nomen est omen oder dem Namen alle Ehre machen
Das Pfingstseminar auf Gut Frohberg war mein allererste Berührung mit Tantra - aber bestimmt nicht mein Letzte! Ich war zum Familienstellen gekommen - und bin mit viel mehr beschenkt worden. Was für eine Segen!
Regina ist eine Zeremonienmeisterin, gemeinsam mit ihrem einfühlsamen Team öffnet sie einen kostbaren Raum für heilsame Rituale. Im Anderen bin ich mir selbst begegnet. Danke Regina, Dinesh, Rena, Erika, Ellen, allen Assistenten, Helfern und Teilnehmern - ihr seid mir so wertvolle Spiegel!
Und bei der Quantum Light Meditation zum Abschluss wird mir klar, warum Regina ihr Institut "Be Free" nennt. Der eigenen Freiheit ein Stück näher kommen - das ist Tantra mit Regina Heckert.
Namasté - ich grüße das Göttliche in Euch!
(L. K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Beglückt - BeFree Pfingstseminar 2018
Pfingsten 2018 durfte ich zum 3. Mal in den festlichen tantrischen Raum eintreten, den Regina zusammen mit ihren Co-leitern, Assistenten und bienenfleißigen Helfern uns Frauen und Männern wieder einfühlsam und liebevoll bereitet hatte für ein authentisches Erleben, heilsame Rituale, lustvolle und achtsame Begegnungen und nachhaltige Prozesse.
Für mich war es diesmal verbunden mit der Hinterfragung des eigenen Selbstbildes und alter Glaubenssätze, die sich wie Verkrustungen allmählich mehr und mehr zu lösen beginnen. In so ein befreites Fließen zu kommen, ist schön - raus aus alten Bewertungen, Ängsten, unterdrückten Gefühlen, Machtkämpfen und selbst gezimmerten Gefängnissen.
Ich erlebe bei Be Free Tantra, wie ich mich auf einer tieferen Ebene mit dem Herzen eines Mannes verbinden kann und mir Kraft daraus erwächst. Wenn mich meine Herkunft und Konditionierung Angst haben erlernen lassen, Angst vor dem Mann, Angst vor dem Fremden- hier lerne ich jetzt eine zutiefst dankbare Wertschätzung des Männlichen. Damit gelingt es auf einmal viel leichter, auch mich selbst mit liebevolleren Augen im Spiegel anzuschauen - und das fühlt sich wundervoll belebend an. Im Blick eines „Fremden“ gleichzeitig tiefstem Schmerz und höchster Beglückung zu begegnen, war für mich ein ganz besonders Geschenk in diesen Tagen. Damit konnte ich Tantra endgültig aus meiner persönlichen Schmuddelecke holen und beginne, das Leben zu feiern – achtsamer und dankbarer als bisher, frei und spielerisch und in dem Gefühl, auch außerhalb der Nachtigallenidylle von Gut Frohberg in dieser Welt gut aufgehoben zu sein.
Be Free Tantra ist für mich mehr als eine vorübergehende Begegnung zwischen Männern und Frauen - hier wird ein echter Beitrag für den Weltfrieden geleistet!
Meinen herzlichen Dank an Regina Heckert und Ihr Team sowie an all die Frauen und Männer, denen ich hier begegnen durfte.
(M. R., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Liebevoll getragen. ..
.. .fühlte ich mich. Vom ersten morgendlichen Weckgesang, der beinah ätherisch durch die Flure schwebte; bis hin zum spannenden Gruppenkuscheln am letzten Abend, in den Armen unserer wundervollen "Königin".
Regina und ihr Team schufen einen Rahmen, in dem wir achtsam und frei Erfahrungen machen und Menschen begegnen konnten. An jedem einzelnen Tag habe ich neue Dinge getan (und zugelassen), die ich bisher noch niemals im Leben erfahren habe! Danke dafür -- an euch alle, an euch Shaktis und Shivas dort, egal ob Leitung oder Teilnehmer. Denn die Begegnungen mit euch sind es, die mich weiter durch den Alltag tragen.
(D. G., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Regina Heckert macht tantrische Energieflüsse erfahrbar! Sehr gut!
Es war mein erstes Tantra-Seminar (Pfingsten in der Nähe von Meißen) überhaupt und ich war sehr gespannt, wie es wohl werden würde. Am ersten Abend merkte ich bei der Einführung, dass sich einige Teilnehmer schon kannten und ich fühlte mich etwas aussen vor. Doch als Regina Heckert mit den ersten Übungen begann, löste sich meine Zurückhaltung sehr schnell auf und ich kam gut in die Gruppe und die ganze Atmosphäre hinein. Der Aufbau und die Organisation des Seminars haben mich überrascht, da sie auf einander prima aufbauten und es alles Sinn machte, sowohl die Bearbeitungen und Heilungen der eigenen Blockaden und Leiden, als auch die Körperübungen und Herzeinladungen, die Verbindung zum Fluss der Liebe durch Atmung und Meditation. Regina ist sehr professional und hat eine Menge Erfahrung und den Draht zur Gruppe und zu jedem Einzelnen. Sie sieht wer was braucht. Ich werde diesen Kurs Menschen gerne empfehlen! Für mich war es eine große Horizonterweiterung! Vielen Dank dafür und alles Gute für Regina und dem ganzen Befree-Team!
(S. R., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Wunderbare Erfahrung voller Leichtigkeit, Freude und Fülle
Wer ernsthaft an sich und seinem "Sein" interessiert ist sollte doch ein Seminar bei Regina Heckert besuchen.
(A. D., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Pfingstseminar
Wunderbare Erfahrungen konnte ich für mich machen. Ich bin dankbar für die liebevolle und aufmerksame Art von Regina und Ihrem Team. Eine Empfehlung für Jeden !
(J. J., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Wunderschön, nährend, berührend, mit Tiefgang
ganz kurzfristig zum Wiederholungstäter geworden und es war eine Fortsetzung von Ostern. .. wunderschön, nährend, berührend, mit Tiefgang. .. DANKE! !!
(F. K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Experimentier- und Erforschungsgelegenheit
Ich habe Befree schon weiterempfohlen :-) Danke der Leitung Regina, deinem absolut natürlichen, authentischen, liebevollen, motivierend einladendem Sein. In diversen Räumen wurde vieles angeboten und alles schien mir in Details durchdacht für grösstmögliche Experimentier- und Erforschungsgelegenheit für die eigene Entfaltung. Es war ein Liebes- und Lernfeld. Jedes Ritual hat mich tief berührt, am innigsten das Vaterritual, als wäre symbolisch die Welt in einem Raum. .. ein Moment, in dem wir uns alle als gleich erkennen. .. verletzlich. .. mit Geschichte. .. von Generation zu Generation und alle wollen dasselbe. Danke an die vielen Assistierenden für Eure spürbare Teamwork, für Eure Offenheit und ebenbürtige Art uns allen gegenüber. Auf ein Wiedersehen, ich freue mich darauf.
(B. K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Meine Erwartungen wurden übertroffen
war richtig toll, meine Erwartungen wurden übertroffen, was Achtsamkeit, Angebote angeht. Jederzeit wieder, hab mich richtig gut gefühlt toto
(T. K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Neugierde führte mich zu euch, gegangen bin ich voller Freude und Zuversicht
Liebe Regina, liebes Team, ihr habt das Seminar an Pfingsten zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht, hervorragend organisiert in einem sehr schönen Rahmen. Ihr seid ein Super Team. Vielen, vielen Dank!
Meine Neugierde führte mich zu euch und ich wurde belohnt, belohnt von einem Rahmen, der mir erlaubte die vielen emotionalen Herausforderungen anzunehmen. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese heilsamen Erfahrungen erleben durfte. Achtsames Berühren und Rituale, Gespräche und Anleitungen, die eigenen Ketten sprengen oder doch zumindest erkennen, die eigenen Vorurteile hinterfragen. Eine besondere Erfahrung war auch das Quantum Light Breath. Unbeschreiblich, das kann man nur erleben. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die dabei waren und den Rahmen so menschlich wie emotional gefüllt haben; ich freue mich auf ein Wiedersehen.
(D. M., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Wundervolle seelische und körperliche Nähe
auf mich wirkten die gemeinsamen Erfahrungen zu tiefst wahr und ehrlich. Ostern vor drei Jahren war ich zum ersten Mal beim befree. Seit her genieße ich immer wieder diese so wundervolle seelische und körperliche Nähe.
- Tanzen bis mir der Schweiß über meinen Körper rinnt
- Geführte Atemmeditationen welche mich in meinem Körper und mein wahres Sein fühlen lassen
- Familienstellen in einer so sanften und achtsamen Qualität, dass ich selbst als Beobachter mit weinte.
Mein Fazit: jeder Zeit wieder, immer wieder gern…!
(L. M., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Ich fühle mich ein Stück freier und geheilter
Voller Vorfreude, offen und neugierig wie mein zweites Tantraseminar bei Befree auf mich wirken wird, bin ich auf Gut Frohberg eingetroffen. Mit ganz viel Liebe im Herzen bin ich nach fünf Tagen abgereist. Die ganzen wundervollen Erfahrungen, Begegnungen und Berührungen, die ich dort erfahren durfte, wirken nach und ich fühle mich ein Stück freier und geheilter.
(E. H., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Tantarseminar mit Vaterritual
Sehr rücksichtsvolle und fürsorgliche Betreuung über das komplette Seminar.
(T. K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Die Seminare bei Regina sind einzigartig
Einfach immer wieder toll. Macht mich schon langsam süchtig. Der achtsame Umgang miteinander, die Massagen, die lustvollen Rituale, die Heilarbeit.
Die Seminare bei Regina sind einzigartig. Bin gerne beim nächsten Mal wieder dabei!
(A. M., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Die Gefängnistür steht offen: BeFree
Die Tantra Tage an Pfingsten haben mir mit all den Ereignissen, Begegnungen und den sehr einfühlsam angeleiteten Ritualen weitere innere Freiheit ermöglicht. Dafür bin ich sehr dankbar. Regina hat mit ihren Coleiterinnen und dem ganzen Team für alle teilnehmen Menschen einen wunderbaren äußeren Raum gestaltet, in dem sich die inneren Prozesse wundersam entfalten konnten. Ohne all die wunderbaren Menschen, die auch den Weg in die Freiheit suchen, jenseits von Schuld, Scham und schlechtem Gewissen und ähnlichem, wären all die Erfahrungen gar nicht möglich. Danke dir, Regina, für deine Gabe, die emotional schwierigen oder peinlichen Themen in Worte zu fassen, die mit Lachen und Weinen Heilung ermöglichen. Namasté G.
(G. B., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Wieder ein Highlight
Das Pfingst-Seminar ist wieder ein Highlight für mich gewesen: liebevolle Begegnungen mit empathischen Frauen und Männern, gute Gespräche in den Pausen, anregenden Morgenübungen, Angebote von Dinesh, Bachblüten-Angebot…… Besonders berührt war ich von den heilsamen Ritualen, insbesondere dem Vater-Ritual mit der Wertschätzung für den Vater und die Ahnen. Es war eine unglaubliche Energie im Raum, die uns alle erfüllte und zu unserer Heilung beitrug. Vielen Dank an Regina und ihr Team!!
(C. B., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Das Pfingstseminar auf Gut Frohberg war wieder einmal beglückend, aufschlussreich und heilend
Beglückend: in der Art anderen Menschen zu begegnen, im Lachen und Spaß haben, genauso wie im Weinen.
Aufschlussreich: z. B. im Vaterritual die wirklichen Hürden zu erkennen, die verhindern, ein klares „ JA“ zum Vater zu sagen.
Heilend: z. B. die Quantum Light Breath Meditation mit deren Hilfe ich ganz und gar eins mit mir wurde.
Dankeschön Regina mit ihrem Team und allen anderen Teilnehmern für die wundervollen Tage.
Namaste, ich grüße die Göttlichkeit in jedem von Euch
(C. K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

BeFree an Pfingsten 2017 - Heilung durch Begegnung 
Ich habe es „geschafft“ und bin seit einigen Monaten endlich „auf dem Weg“…
und war jetzt erstmals auf Gut Frohberg mit dabei.
Die Botschaft an Zögerer, Bedenkenträger und Tantra-Begriff-Mißversteher lautet: 
Kommt. .. , tanzt. .. , seid offen. .. , staunt. .. , genießt. .. , lasst Euch überraschen. .. , 
und freut Euch über Impulse für ein Neues Leben.
Erfahren, spüren, fühlen…in einem geschützten Rahmen, 
geleitet von Regina Heckert…, einfach wunderbar…, befreiend und heilsam. 
Dieses Seminar ist uneingeschränkt empfehlenswert!
(M. D., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Tantra an Pfingsten 2017: Einzigartig 
Dies ist jetzt schon mein viertes Seminar bei Regina und immer wieder gibt es neue und spannende Überraschungen. Die Kombination von tantrischen Übungen, achtsamen Begegnungen und Heilarbeit ist einzigartig bei BeFree. Ich bin immer wieder gerne dabei und freue mich auf die nächsten Seminare! 
(A. M. aus K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Pfingsten 2017:
Beschenkt, erweckt, beglückt. Ich durfte zum zweiten mal BeFree Tantra erleben und konnte Dank der lust- und energievollen, gleichsam heiligen Atmosphäre und vielseitiger Kursangebote in der achtsamen Begleitung von Regina + ihrem wunderbaren Team in starke innere Prozesse kommen, die den Weg in die Entdeckung und Erweckung meiner weiblichen Kraft fortsetzen. Das nehme ich als Geschenk in mein Leben und meine Beziehungen mit. Besondere Impulse habe ich bei den feierlichen Abend- und Heilritualen, beim Familienstellen mit Regina, bei „Leela“ mit Sugatas ansteckendem Humor, im schamanischen Einzelgespräch und nicht zuletzt in einer tiefen persönlichen Begegnung empfangen. Dabei durfte ich Neugier, Leidenschaftlichkeit und Spielfreude in mir wiederentdecken, Lebenslust und Traurigkeit als mir zugehörige geschwisterliche Teile erkennen und annehmen.Ich habe mich in Anderen sehen dürfen und konnte selbst Spiegel für Andere sein. In der Begegnung mit beängstigenden Energien aus den Tiefen meiner biografischen Herkunft konnte ich mich hier unterstützt und gehalten fühlen. Ich danke den wundervollen Männern, die mich dabei so achtsam begleitet haben. 
Mut, Neugier und das eigenverantwortliche Austesten der eigenen Grenzen führten mich an mein schwieriges Achtsamkeitsthema. Dort bin ich besonders Regina, Erika und Chiara dankbar für den Impuls zum Innehalten und die Ermutigung, gut für mich zu sorgen. Ich war dann überrascht über das rücksichtsvolle und anteilnehmende Feedback einiger Männer, die nicht nur meine selbstbestimmten Grenzen gut akzeptieren konnten, sondern mich in dieser Haltung auch wertschätzten. Das war für mich eine neue und wohltuende Erfahrung. Gleichzeitig lerne ich, die Traurigkeit derer, die ich in irgendeiner Weise enttäuschen muss, zu achten und nicht zu meiner eigenen zu machen. Dankbar bin ich auch für den offenherzigen, sehr persönlichen Austausch mit Männern und Frauen. Einige Begegnungen haben mein Herz zutiefst berührt und zum Schwingen gebracht. Ich fühle mich rundum beschenkt. Das bezaubernde frühsommerliche Ambiente hat mich beglückt, auch wenn aus dem Morgenbad im See nichts geworden ist. Dafür durfte ich mir jeden Tag von der Obstbaumwiese ein Wildkräuterfrühstück schenken lassen.
Die Entdeckung von BeFree Tantra ist eine ganz besondere Praline, die mir anscheinend der Himmel geschickt hat, damit ich auch im Alter noch von der Süße des Lebens kosten darf - jetzt erst recht! Mein herzlicher Dank geht an dich, Regina und deine Mitstreiter, die unser Seminar so wundervoll begleiteten und heinzelmännchengleich im Hintergrund wirkten. Ihr habt das wieder großartig gemacht! Die intensiven Tage auf Gut Frohberg und deren Nachklang haben mir neue Tore zu meinem Frausein und meiner Schöpferkraft geöffnet. Sie werden Wesentliches in meinem Leben verändern, da bin ich mir ganz sicher. 
(M. R. aus D., Teilnehmerin des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

"Wenn Du mal Probleme brauchst, ich bin immer für Dich da" 
Probleme brauchen Zeit zur Lösung. Und wer hat heute Zeit ? 
Nur das besinnen auf Sich selbst ist die Wahrheit die Wirkung entfalten kann.
In diesem Sinn wirst Du nie eine Lösung präsentiert bekommen können.
Wäre sie einfach , hättest Du Sie selbst gefunden. 
Die Lösungen kommen leise und unbemerkt. Ich danke allen die in diesen
Seminaren teilgenommen haben. Die positiven Wirkungen dieser Befree Seminare bracht man nicht mit der Lupe suchen. Danke ! !! !! ! !! ! ! 
(J. H. aus W., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Pfingstseminar "Ja zur Liebe" 
Hervorragende Zusammenstellung und Reihenfolge der Übungen und Sessions!
Sehr achtsam und gefühlvoll vorgetragen und ausgeführt.
Kann ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen.
Besondere Highlights für mich:
Familienstellen, Yoni-Ritual, stille Vereinigung
(K. P. Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Die Reise - der Weg zur Erleuchtung führt bei mir über Frohberg! 
War das zweite Mal in Frohberg dabei. Es war erneut faszinierend! 
War diesmal zum ersten Mal aktiv bei einer Aufstellung beteiligt. Ich bin ein Realist und muss sagen das funktioniert wirklich! Dann auch noch in der Meditation mit Dinesh die Reise durchs Universum (ging bei mir bis ins Licht). Ich hielt das alles nicht für möglich – aber es ist wahr! Auch diesmal waren die Kontakte und Gespräche mit den Teilnehmern sehr wertvoll (auch für die Seelen aller Gesprächspartner). Fazit: Habe auch diesmal enorm viel Energie aufgetankt und meine Seele ist viele Schritte weitergekommen… / Vielen Dank! F. W.
(W. F., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Pfingstseminar 2017 
Im Ergebnis der Seminars bin ich offen(er) und positiv gestimmt.
(R. E., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Tantra an Pfingsten: Wunderbare Tage 
Ich danke Regina von Herzen für die vier wunderbaren Tage, die ich auf Gut Frohberg erleben durfte. Die Begegnungen und Berührungen, die ich erleben durfte, der Austausch mit Regina, das hat mir sehr gut getan und ich fühle mich gestärkt für die Aufgaben, die vor mir liegen. Die drei Abendrituale habe ich als wunderbare Erfahrung erlebt; auch wenn ich zuerst skeptisch war, dass eine stille Vereinigung als Wanderritual funktionieren kann. Ein ganz großes Lob geht an Rena: Wie sie durch das Abschluss-Ritual geführt hat, war einfach großartig! Sie hat es geschafft, die Energie im Raum zu halten, so dass ich niemals das Gefühl hatte, es artet in Klamauk aus. Das hat sie einfach großartig gemacht, ein ganz herzliches Danke dafür.
(A. M. aus N., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

BeFree Tantra an Pfingsten - Welch´großes Geschenk! 
Das Festival an Pfingsten war wie ein Blumenstrauss. Ich erlebte viele intensive Begegnungen. Gleichzeitig war für mich wichtig, dass sich etwas Konstantes durch alle Tage zieht: das war Leela (tägliche Spielsequenz mit Sugata Wolf Schneider). Die aufeinander aufbauenden Sequenzen schenkten mir tiefere Erfahrungen mit mir selbst und den anderen. Eines der schönsten Erlebnisse war: die vielen Facetten meiner Persönlichkeit, oft als gegensätzlich und unvereinbar wahrgenommen, vereinigten sich zu der Gewissheit: Wie reich bin ich in meiner Fülle! Welch grosses Geschenk! Grundsätzlich fand ich es gut, dass die Partner als archetypische Vertreter des anderen Geschlechts ausgelost oder zugewiesen wurden. Einmal hätte ich mir gewünscht, wählen zu dürfen…. Die " stllle Vereinigung" anzubahnen und in ihrer energetischen Wirkung zu erleben, war sehr bewegend und berührend! DANKE; DANKE; DANKE AN ALLE!
(I. F. aus W., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Pfingstseminar - liebevolle Begleitung 
Vielen Dank fuer das Seminar. Ich war das zweite Mal dabei und habe die Aufstellung bei Regina fuer mich als extrem wertvoll empfunden. Dankbar bin ich besonders auch fuer die Frauengruppe, die Regina angeboten hat und für die liebevolle Begleitung bei schwierigen und schmerzhaften Prozessen. Ein weiteres Highlight war sicherlich die Meditation mit Dinesh, für mich eine reine Energiequelle. Ein großer Dank auch an alle OrganisatorInnen, die diese Tage perfekt gestaltet haben.
(S. Z. aus G., Teilnehmerin des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

nach den tantrischen Pfingsttagen 2017 
Die tantrischen Pfingsttage lagen hinter mir und mit jedem gedanklichen Rückblick fühlte ich mich erneut beschenkt und berührt. Einfach zu Hause, einfach angekommen… so offene Herzen, so tiefgängige Berührungen, so achtsame Menschen…
(M. aus C., Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Tantra an Pfingsten: Sehr liebevoll begleitet 
Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Regina, Dinesh und dem ganzen Team bedanken. Ich habe mich wieder wie zu Hause und von allen sehr gut betreut gefühlt. Immer dann, wenn ich an meine wunden Punkte kam, war jemand für mich da. Ich danke Regina sehr, dass sie mich bei dem Elternritual so liebevoll unterstützt hat. Insgesamt fühle ich mich, auch gerade durch die schmerzhaften Erfahrungen, bei denen ich jedes Mal sehr liebevoll begleitet wurde, sehr genährt, lebendig, glücklich, dankbar und wieder ein Stückchen heiler. Ich habe weiter an Vertrauen zu mir und zu anderen Menschen gewonnen, auch darüber freue ich mich sehr! Ich möchte gerne, so oft wie möglich, auch weiterhin BeFree Seminare besuchen, um noch mehr von mir zu erfahren und noch mehr bei mir und in mir anzukommen. Dafür bietet Regina mit ihrer Arbeit den besten Nährboden. Ich danke ihr für ihre Hingabe, die Liebe, die Leidenschaft, den Enthusiasmus und die Authentizität, die sie uns immer wieder schenkt.
(A. D. aus K., Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

wundersame Pfingsttage 
Es war ein überaus intensives, von Regina & Team perfekt geleitetes und moderiertes Pfingstseminar, in dem ich viele Höhen und Tiefen erlebte und das noch lange nachwirkte. Erst jetzt, nach zwei Wochen, habe ich es einigermaßen verarbeitet. 
(L. K. aus N., Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Pfingsten)

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen1101 Bewertungen auf ProvenExpert.com