Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen

Teilnehmerstimmen
zum Tantraseminar an Ostern 2017 und Ostern 2018

Erfülltes Osterseminar 2018 
Ich war zum ersten mal bei einem Tantra Seminar und es war eines der wertvollsten Erfahrungen in meinem Leben. Meine Seele wurde auf magische Weise fief berührt von der heilenden Herzensenergie, die in diesem Seminar jederzeit zu spüren war. Die liebevolle, achtsame u. humorvolle Leitung von Regina hat mich sehr beeindruckt. Es war eine riesige Bereicherung für mein Leben, dafür danke ich Regina u. ihrem tollen Assistententeam von ganzem Herzen.
(A.S., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Oster Tantra 2018 in Gut Frohberg 
Regina und ihrem Team ist wieder ein großartiges lustvolles und tief heilendes Seminar gelungen! Ich bin sehr dankbar für die wundervolle Verbindung von Leichtigkeit und Tiefe, Spiritualität und Erotik. Inmitten so vieler Menschen - ca. 80, glaube ich - haben die vielen unterschiedlichen Angebote eine vertrauensvolle Basis für Selbsterforschung und Selbsterkenntnis schaffen können. Für mich ist es genau diese Mischung aus Tanz, Tantra-Berührungen, Atem- und Yogaübungen, Frühstückszeremonie, Meditation, Familienaufstellungsritualen, der aufrichtige Austausch in Frauen- und Männerrunden und viel Humor, die mich zu Regina geführt hat.
Ich freue mich schon auf Pfingsten!
(E.L. aus D., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Tief und nachhaltig bewegend
Seit vielen Jahren besuche ich Tantra-Seminare und Jahrestrainings bei verschiedenen Anbietern. Dieses Osterseminar war eines der besten Seminare, das ich jemals erleben durfte. So viel Klarheit, Präsenz, liebevolle Details und eine unglaubliche Kreativität - eine Fülle an heilsamen Erfahrungen, die ich machen durfte. Und ganz besonders hat mich die Wertschätzung für die Männer angesprochen, hat mir als Frau wieder einmal mehr einen Weg aufgezeigt aus dem ewigen unguten Kreislauf von Macht und Verachtung zwischen Männern und Frauen auszusteigen. Danke an Regina und ihr Team!
(A.P., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Einfühlsame Rituale
Nach dem wunderbaren Silvester-Trantra mit vielen Erfahrungen, habe ich die Tantra-Tage über Ostern vor allem viel gelassener und in mir stiller und gleichzeitig sehr wach erlebt. Es war meine bewusste Entscheidung für meine innere Freiheit .. das "befree SEIN"….., das es mir immer wieder ermöglicht hat, meine Grenzen wahrzunehmen und die Missempfindungen in meinem Körper. Ich habe immer wieder den Mut gehabt, mein Empfinden in Sprache auszudrücken. Das war eine tiefe Erfahrung von körperlich, emotional und geistig "gehalten sein" mit den vielen Teilnehmern und manchen im Besonderen. Ich danke Regina und dem wundervollen Team für den "offenen Raum", die einfühlsamen Rituale und alles, was ich durch die Präsenz erfahren durfte. Ich freue mich auf die Pfingsttage. Namasté
(G.B. Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Osterseminar 2018 
Ich war zum zweiten mal nach Pfingsten 2017 bei BeFree. Ich bin begeistert von der bodenständigen, humorvollen, respektvollen Begleitung durch Regina und Ihr Team. Ich kann jeden nur empfehlen, es selbst einmal auszuprobieren. Du wirst es nicht bereuen.
(F.K., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Tolle erste Berührung mit Tantra an Ostern und Lust auf mehr! 
Wer einen wirklich befreienden Umgang mit dem anderen Geschlecht und Sexualität kennen lernen möchte, dem kann ich die Seminare von Regina nur empfehlen. Wenn wir mit unseren Eltern und in der Schule so ein Vorbild gehabt hätten, dann wären wir - insbesondere die Deutschen - garantiert ein ganzes Stück unverkrampfter unterwegs und alle erfüllter und glücklicher mit ihrem Liebesleben. Bestimmt gibt es da beim Gut Frohberg und an der ein oder anderen Stelle noch Luft nach oben, aber wo viel Licht gibt es auch den ein oder anderen kleinen Schatten. Aber das spielt dann insgesamt so eine vernachlässigbare Rolle, dass ich 5 Sterne vergebe, Regina und Ihr Team wärmstens weiter empfehlen kann und schon über die nächste Seminar nachdenke!
(V.S., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

EIne unglaubliche Erfahrung 
Liebe Regina, liebes Team,
ich möchte Euch von ganzem Herzen für diese Erfahrungen danken, die ich in den 5 Tagen erleben durfte! 
Regina, ich habe Deine einfühlsame und humorvolle Art, mit der Du uns durch das Seminar geführt hast, sehr genossen und fühlte mich jederzeit sehr gut aufgehoben. Es waren unglaubliche Begegnungen und Gespräche, die mich tief beeindruckt haben. Ein ganz dickes DANKESCHÖN! Ich komme bestimmt bald wieder!
(S.K., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Be Free Tantra an Ostern 
Ich habe Tantra hier zum ersten Mal kennen gelernt. Ich war unbedarft und offen , was auf mich zukommt. Sehr angenehm war für mich die Atmosphäre von Anfang an - offen , freundlich , zugänglich , konstruktiv , die Themen umfangreich, umfassend mit Tiefe im Ablauf.
(F.T. aus O., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Tantra zu Ostern 
Ich traf auf viele liebenswerte Menschen im Team und unter den Teilnehmern. Die Herzumarung war ein Muss. Ganz prima war die Umsetzung des Mutterthemas um ein Ausheilen dieser Beziehung möglich zu machen und die Aufstellungsarbeit wurde (trotz großer Gruppe )in sehr guter Atmosphäre umgesetzt . Ich arbeite selber täglich mit den Händen und sehe einen großen Unterschied zur Theorie von Sachverhalten. Unter unserer Haut sind noch mal eine Körperschicht unter den anatomischen , die nur mit Körperarbeit ans Licht kommen darf. Vielen Dank für diese neue Erfahrung. Mich hatte die Neugier und das Thema zu Ostern spontan buchen lassen.
(M.T. aus L., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Tantra an Ostern 2018 
Mein zweites BeFree Seminar. Und mit Sicherheit nicht mein Letztes! Soviele intensive Erfahrungen. Soviele nette Leute. Soviele Einsichten.
(M.S., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Bereicherndes Osterseminar 
Mein erstes Tantraseminar und ich bin auch nach einer Woche noch sehr erfüllt und fühle mich unendlich bereichert. Regina mit ihrem wundervollem Humor, das tolle Team und die vielen Möglichkeiten, die den Teilnehmern dort geboten werden. Ich habe mich von Anfang an aufgehoben und sehr wohl gefühlt. Auf so offene Art mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen hat mich sehr berührt. Aufgrund der Fülle an Angeboten ist für mich der Austausch mit anderen fast zu kurz gekommen. Schon nach einem Tag dachte ich, dass mein Leben in einer anderen Richtung verlaufen wäre, wenn ich schon vor 20 Jahren ein Tantraseminar besucht hätte. 
Dies wird sicher nicht mein letztes gewesen sein.
(E.H. aus B., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Ein Traum 
Liebe Regina, es ist eine Wonne, Dir zuzuhören. Danke für Deine heilsamen Worte!
Wiederum waren wir eingebettet in himmlische Weckgesänge am Morgen und süße Schoko-Goodies am Abend – ein Traum!
(J.M. aus B., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Befree-Tantra Osterseminar 2018 
Das Osterseminar war wieder ein Volltreffer für mich. Liebe empathische Menschen, die ich kennenlernen durfte, wunderschöne Rituale am Abend im liebevoll geschmückten großen Tempel, das Vormittags- und Nachmittagsprogramm mit hohem Lerneffekt und das Highlight war die Schokomassage-unvergesslich!
Lieben Dank an alle Akteure und Teilnehmer.
(C.B. aus H., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Ostern 2018 
Wir waren gemeinsam zum Osterseminar und es war das erste Tantraseminar bei Be Free für uns. Es war eine sehr schöne Zeit und wir waren rundum begeistert. Wir kommen bestimmt wieder.
(J.L., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern) 

Das Tantra an Ostern war vom Feinsten!
Liebe annehmen können ist nicht so leicht. Hier darfst du liebevoll sein. Getreu Goethes Osterspaziergang: "Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein!"
(P.L. Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Ich habe das erste Mal an einem Tantra Kurs bei Regina Heckert teilgenommen.
Die speziellen Themen ihrer Kurse sprachen mich an . Nach der Teilnahme habe ich „Platz bei mir selber geschaffen“ um etwas Neues andere wieder aufnehmen zu können. Spannend ! Aufstellungsarbeit mit Körperwahrnehmung und Arbeit!,Danke für diese Erfahrung:)
(M.T. Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Habe mich kurzfristig entschieden, am Seminar Tantra an Ostern teilzunehmen- meinem zweiten BeFree Seminar.
Was für eine gute Idee! Soviele intensive Erfahrungen. Soviele nette Menschen. Soviele neue Einsichten.
(M.S. Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Ich habe 5 Tage Tantra über Ostern bei Regina Heckert genossen.
Es waren wunderbare und intensive Tage. Ich möchte diese Zeit nicht mehr missen.
Es war Tantra wie ich es mir gewünscht habe, sowohl der spirituelle, also auch der sexuelle Aspekt haben Ihren Platz bekommen. Ein tiefe Innenschau und eine Konfrontation mit den eigenen Grenzen. Und dazu noch Familienstellen!
Regina empfinde ich als sehr liebevoll, bodenständig, spirituell, humorvoll und klar. Eine besondere Kombination. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und bringt es immer wieder auf den Punkt. Wichtig zu sagen ist noch, dass es in diesem Seminar sehr achtsam zu ging. Keiner wurde über irgendeine "Grenze geschoben". Immer wieder wurden wir aufgefordert, unsere inneren Grenzen und Verwundungen wahr zu nehmen und uns danach auszurichten.
Trotz der vielen Menschen, hatte ich nie das Gefühl, nur einer von vielen zu sein. Regina hat mit ihren vielen kompetenten Asisstenten einen geschützten "Raum" geschaffen, in dem ich mich sehr wohl gefühlt habe.
Eine 100% Empfehlung!
(M.M. Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Perfekte Mischung
Für mich ist es genau diese Mischung aus Tanz, Tantra-Berührungen, Atem- und Yogaübungen, Frühstückszeremonie, Meditation, Familienaufstellungsritualen, der aufrichtige Austausch in Frauen- und Männerrunden und viel Humor, die mich zu Regina geführt hat.
(E.T. Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Ostern 2018
…einfach nur toll und bereichernd, bodenständig, humorvoll, respektvoll, professionell, unbedingte Empfehlung
(F.K. Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Tolle Erfahrung
Liebe Regina, ich fand es beeindruckend wie locker und amüsant du das Seminar geleitet hast und immer die richtigen Worte, auch in schwierigen Situationen gefunden hast. Ich war zum ersten mal da und komme bestimmt wieder. Es war eine sehr schöne Zeit. In meiner Persönlichkeit habe ich mich weiterentwickelt. Vielen Dank für die schönen Tage. 
(J. H., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Erste Begegnung mit Tantra - eine Offenbarung
Ostern war für mich die erste Begegnung mit Tantra und eine Offenbarung! Ich kam in tiefer Trauer in schwarz ohne Erwartungen oder Vorstellungen, in der schwersten Zeit meines Lebens, und ging singend und lachend, barfuß und glücklich. Meine persönliche Wiederauferstehung zu Ostern sozusagen. Danke an Regina, dass sie solche Begegnungen und Heilungen in diesen Seminaren möglich macht.
(T. F., Teilnehmer/in des BeFree Tantra-Retreats an Ostern)

Bereicherung für mein Leben
Liebe Regina, von ganzem Herzen Danke ich Dir und Deinem Team für meine ersten wundervollen Tantra-Erfahrungen, ich bin bis heute zu tiefst berührt. Es war ein unglaubliches Osterfestival. Das Ritual mit der Frauen- Mutter Linie bis zur weiblichen Urkraft hat bei mir sehr viel gelöst, ich stehe seither wie ein massiver Eichenbaum in meiner weiblichen Kraft, ein tolles Gefühl ganz zu sein. Auch ein mega Highlight war das Schokoritual: grandios. Alles in allem war es eine Bereicherung für mein Leben. Dankeschön
(A. K., Teilnehmerin des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Tantra an Ostern, Osterseminar
Ich bzw. wir als Paar haben an Ostern zum dritten Mal an einem BeFree Tantra Seminar teilgenommen. Dieses Mal haben mir die Heilrituale – vor allem das Frauenheilritual - besonders gut getan.  Ich bzw. viele andere meiner Mitstreiterinnen haben in ihrer weiblichen Ahnenreihe tiefe energetische Blockaden lösen dürfen. Wir gehen nun verändert in unserem Leben weiter. Danke Regina für die liebevolle Begleitung von uns Frauen in diesen schmerzhaften Prozessen.
(C. B. aus L., Teilnehmerin des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Hohe Energie und Qualität - Beitrag für den Weltfrieden 
Das Osterseminar ist ein bewusstseinserweiterndes Seminar mit sehr hoher göttlicher /universellen Energie die für mich vergleichbar sind mit den Erfahrungen die ich an der Oneness-Universität in Golden City in Südindien sammeln durfte. Regina und ihrem Team gelingt es mit einer Heiligkeit, Achtsamkeit, geballt mit einer Ladung Humor den Heilungsprozess in den Beziehungen zu anderen und sich selbst zu aktivieren und zu heilen. Die Qualität der Wissensvermittlung um das Thema Lust und Sexualität ist extrem hoch.Tief hat mich meine eigene Erfahrung berührt, während einer Lingam Massage. Unabhängig von Sympathie wurde mir die Erfahrung des Einheitsbewusstseins geschenkt. Für diese Erfahrung bin ich ihr und ihrem Team sehr dankbar. Das Seminar unterstützt mich in meiner Arbeit als Therapeut/ Heilpraktikerin. Die Präsenz, die einem hier geschenkt wurde, nehme ich als Motivation für meine Patienten mit. Ein herzliches Danke an Regina und an alle, die Energiearbeit/ Heilungsarbeit unterstützen und dadurch einen Beitrag für den Weltfrieden schenken.
(K. G. aus G., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Osterseminar 2017
Nach dem Silvesterseminar - das schon unglaublich beeindruckend gewesen ist- konnte ich nun zum ersten Mal auch Ostern dabei sein. Für diese unbeschreiblich schöne Zeit fehlen mir schlicht und ergreifend die Worte um das Erlebte für jedermann verständlich beschreiben zu können ohne es damit zu schmälern. Ich danke Regina und ihr Team für dieses beeindruckende Erlebnis.
(M. B. aus W., Teilnehmerin des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Osterlust 
Liebe interessierte Menschen, meine Erfahrungen zum Osterseminar spüren noch reichlich nach und ich fühle mich wohlgenährt, durch all die wundervollen Begegnungen, Rituale und der schönen Energie auf Gut Frohberg. Ein Highlight des Seminars war, für mich, der Klostertag im Schweigen und die besondere Stimmung die aufkommt, wenn alle Teilnehmer_innen weiss gekleidet zusammenkommen, gemeinsam durch heilsame Rituale schreiten und sich am Abend in der Schokoladenmassage achtsam verwöhnen. Die Vielfältigkeit eines einzigen Tages bewusst wahrnehmen und leben, dass habe ich an diesem Tag nochmals auf besondere Weise lernen dürfen. Vielen Dank an das Leben, die Teilhnehmenden Menschen und das tolle Team für diese Gelegenheit! Sehr besonders und von wahrhaftiger Grösse geprägt, empfand ich, dass sich Regina vor allen Teilnehmer_innen in Ihrem Hautkleid gezeigt hat und über sich ganz ehrlich gesprochen hat - eine wahre Inspiration! !!
Es ist nicht wirklich möglich in Worte zu fassen, was Mensch dort erlebt - Hinfahren und (er)leben. *Namaste
(J. H., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Mein Kurz-Feedback: 
Ich bin berührt, beschenkt, erstaunt, beeindruckt, dankbar, etwas offener, mutiger und klarer geworden, in einen spannenden inneren Prozess gekommen und habe während der 5 Tage 2kg abgenommen – bestenfalls ist es der die Lebenslust behindernde Ballast, den ich hier loswerden durfte.
(M. R. aus D., Teilnehmerin des BeFree Tantraseminars an Ostern)

BeFree Osterseminar 2017
Soviel sanfte, klare Liebe und kraftvolle Rituale auf einmal habe ich noch nie erlebt. Fürsorge, Verantwortungsgefühl, Achtung und Erkenntnis hat Erich Fromm die Säulen der Liebe bezeichnet und für mein Empfinden wurde genau von diesen Säulen das Osterseminar 2017, an dem ich teilnehmen durfte, getragen. Und natürlich auch von hingebungsvollen Initiatoren, Assistenten und mutigen Teilnehmern. Ich bin glücklich und dankbar jenseits von Worten, denn Worte kommen hier zu kurz. Ins pure Fühlen kommen und dort bleiben dürfen, tagelang, während fleißige Frauen und Männer die Struktur halten und die Beteiligten sich selbst und einander, ein wertvolleres Geschenk ist kaum vorstellbar. Aus tiefstem Herzen und aus jedem Teilchen meines Seins und Nicht-Seins. DANKE. 
(K. C., Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Tantra-Ostern 2017 auf Gut Frohberg 
Es war heuer wieder besonders schön, hatte den Eindruck, dass sich diesmal besonders nette und liebe Menschen dort eingefunden hatten. Das, was ich immer besonders bei Tantraseminaren schätze: die überwältigende Akzeptanz, die ich erfahre, obwohl oder gerade weil ich mich so zeige, wie ich bin. Leider habe ich mir nach dem ersten Zeige-Ritual anhören müssen, dass so, wie ich mich zeigen würde, das überhaupt nicht ginge, insbesondere nicht in einem Setting, was auf Heilung gerichtet sei. Normalerweise sollte mir soetwas nichts mehr anhaben können. Nach dem Motto: "Das ist ihrs". Aber dem war nicht so. Irgndwie hatte es so eine Urangst in mir getriggert, den Anforderungen nicht zu genügen. Nun, zum Glück ging es ja mit der Heilungsarbeit noch weiter, und ich konnte gut daran "arbeiten". Insofern muss ich der armen Seele sogar dankbar sein. Den krönenden Abschluss bildete dann eine Schokomassage für alle (! ), viell. noch am ehesten vergleichbar mit einem Ölwannenritual. Als ich zurück zu Hause war, war ich eigentlich davon ausgegangen, dass meine Urlaubstage nicht reichen würden, um dieses Jahr nochmal hinzufahren. Jetzt freue ich mich, dass dem doch nicht so ist. .. 
(K. G. aus M., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Achtsames und liebevolles Housekeeping für Körper und Seele 
Von einem traumhaften Team angeleitet, haben wir einen weiteren wertvollen Schritt zu uns selber und zu uns als Paar gemacht. Von liebevoller Energie in der Gruppe getragen, erlebten wir Momente von unerwarteter Extase bis hin zu tiefster Glückseeligkeit. 
(F. H. aus K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Einzigartig 
Ein guter Freund - und exzellenter Denker - hat mir dieses Seminar empfohlen. Ich hatte mich zuvor nie mit dieser Thematik beschäftigt. Einzigartig ist die Ansammlung von sehr interessanten Menschen an einem Ort und der Austausch mit ihnen zu den wirklichen elementaren Fragen des Lebens/der Seele. Faszinierend war für mich was am letzten Tag zum Ende der Yoga Atemübung geschah (Quantum Light). Es kamen von oben 2 Silikonmassenartige Energiebündel in die Innenseite meiner Hände geflogen (jeweils ca. vom Gewicht eines Wasserglases). Ich habe die Energie in mich einfließen lassen und seitdem verspüre ich eine extrem starke innere Energie. Das ist eine Tatsache, und ich bin beileibe kein Spinner, sondern eigentlich ein nüchterner Stratege, der schon viele für Menschen positive Dinge mit bundesweiter Relevanz erfinden durfte (ich bin nur das Werkzeug).
(W. F. aus H., Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Bewunderung und Dankbarkeit 
In mir ist Bewunderung und Freude darüber, dass es Institute wie Befree und Frauen wie Regina gibt, die den Menschen durch ihre tiefe Hingabe dienen, weil sie erkannt haben, was ihre Bestimmung ist. Dadurch wird, wie im Osterseminar sichtbar, die Öffnung verborgener Themen und die Heilung lange unterdrückter Wunden möglich. Diese Tiefe wird durch unterschiedlichste Angebote möglich und ist gekoppelt mit Sinnlichkeit, Humor und tänzerisch-freudiger Leichtigkeit. Ich bin voller Dankbarkeit und komme gerne wieder.
(J. B. aus K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Bereichernd bis überwältigend 
Nochmals einen riesigen Dank für deine/eure Arbeit! Für mich wird meine Landkarte um das Tantra-Gebiet größer und ich empfinde es als große Bereicherung. 
Die Erfahrung des Licht-Sex fand ich überwältigend. Der morgendliche Weckgesang war wunderschön und abwechslungsreich.“
(J. S. aus M., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Wunderschöne Erfahrungen beim Osterseminar auf Frohberg 
"Ein tolles Seminar mit wunderschönen Erfahrungen. Ich staune immer wieder. Im Rahmen einer liebevollen Atmosphäre voller Achtsamkeit durfte ich wunderschöne erotische lustvolle und emotionale Begegnungen genießen. Das Highlight war für mich der Ostermontag mit dem Lichtsex und der Schokomassage… Vielen Dank an Regina und Ihr Team! Ihr habt das wieder toll gemacht!"
(A. M. aus K., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

BeFree Tantra an Ostern: Heilige Erlebnisse 
Ihr Lieben, danke für dieses Osterseminar. Für mich war es eine wirklich runde Sache mit tiefen Erfahrungen. Dankbar bin ich für die Einbindung in die systemische Arbeit. Die Aufstellungen und das Frauenritual von Regina sind heilige Erlebnisse, die so, so heilsam sind. Die Schokomassage habe ich als sehr spielerisch erlebt und hat in unserer Gruppe die Kinder in uns herausgelockt. Ich finde den Ort ganz besonders und habe für mich die Kraft des Waldes und des Sees genutzt, um mich jeden Morgen mit den Naturkräften und den Elementen zu verbinden, zu erden und an das Größere anzubinden. 
Das Mädelteam finde ich spitze, jede von euch ist eine Perle in ihrer Einzigartigkeit
Für mich war auch das kurze Gespräch mit Regina sehr hilfreich. Die Idee mit den Familien ist wunderbar. Danke, von Herzen!
(A. J. aus D., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Oster-Lust 2017 
Dies war mein drittes Vergnügen bei einem (BeFree)-Tantra-Seminar. Und es war wieder einfach gigantisch! Die himmlische Atmosphäre mit vielen netten Menschen hat mich sehr bewegt.
Meine Highlights waren die Schokomassage (Rena macht das einfach umwerfend gut), die Atem-Meditation am letzten Tag (da geht’s tief zur Sache) und die einfühlsame Art von Regina (einfach super toll)!
Besonders würdigen möchte ich auch den liebevollen morgendlichen Weckgesang – ein Traum – und die Schoko-Goodies, die diesmal abends zum Ausklang stimmungsvoll verteilt wurden.
Liebes Team – weiter so!
(J. M., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Tantra-Ostern 2017 BeFree
Dies war nun mein drittes Seminar mit Regina Heckert. Es ist erstaunlich, wie es Regina schafft, einen Rahmen herzustellen, in dem alles Platz hat. Ich konnte Lust und Leichtigkeit erleben und habe insbesondere am Klostertag viel gelacht. An diesem Tag sollten wir schweigen, jedoch in Kontakt gehen. Diese Kombination war sehr belebend und erheiternd. Es war sehr schön und inspirierend, wie Religion und Lust in Verbindung treten können und zu etwas ganz Leichtem und Lebendigen zusammen finden. Außerdem gab es viele Möglichkeiten, in sehr achtsame, liebevolle und intime Begegnungen zu gehen. Was mich dieses Mal jedoch am meisten bewegt hat, war das Familienstellen unter der Leitung von Regina. Sie geht sehr achtsam, direkt und tief auf die Dinge, die sich zeigen, ein, so dass - wie ich glaube - für alle wichtige verändernde Prozesse entstehen können. Vielen vielen Dank.
(H. F. aus B., Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Ostern auf Gut Frohberg
Die BeFree-Tage über Ostern mit den wundervollen und sehr tiefen Begegnungen, dem Riesenspaß (vor allem mit dem Osterei und der Schokomassage), den überraschenden und sehr heilsamen Tiefgängen, den überaus lehrreichen Massagen und dem wundervollen Miteinander wirken noch immer nach. Dafür danke ich ganz herzlich Regina und ihrem Team, das wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung erbracht hat. Jetzt freue ich mich schon auf Pfingsten.
(L. K. aus N., Teilnehmer des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Osterseminar 2017
Es war ein wundervolles Seminar! Immer wieder bin ich erstaunt über die Achtsamkeit und das wahren der Grenzen von allen Seiten. Es ist auch eine bedeutsame Lehre, welche Regina uns in ihren Seminaren vermittelt - so auch dieses Mal wieder. Immer wieder stoße ich an meine Grenzen und darf dort verharren, bis ich mich in der Lage fühle, sie zu durchbrechen - in meinem Tempo. Ich bekomme bei meinen persönlichen Irritationen, die diese Seminare mit sich bringen - immer wieder Halt und wohlwollende Wort zu hören, die mich auf atmen lassen um den nächsten Schritt zu gehen. Die Berührungen sind himmlisch - vor allem die Schokomassage war ein Traum :-). Ich fühle mich geschützt und geachtet - das war nicht immer so in meinem Leben - Vielen Dank für diese tollen Erfahrungen der Achtsamkeit und Würde.
(M. P., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Osterseminar Tantra 2017
Ich war zum ersten Mal bei einem Tantra-Seminar und bin immer noch überwältigt von diesen Tagen, die ich als besonders intensiv und dicht erlebt habe und die mich sehr erfüllt haben. Ich fühle mich reich beschenkt und bin unendlich dankbar für alle Erfahrungen und Begegnungen, die ich machen durfte. Regina hat mit ihrem Team den perfekten Rahmen geboten, nicht nur, um tantrische Rituale kennen zu lernen bzw. zu zelebrieren, sondern auch, um persönliche Themen, die bei jedem von uns unweigerlich aufkamen, zu bearbeiten und zu heilen. Ich konnte mich die Tage über fallen lassen und habe mich immer sicher und geschützt gefühlt. Besonders berührt hat mich der liebevolle und achtsame Umgang der Teilnehmer untereinander, der mir den Einstieg ins Tantra sehr erleichtert hat. 
(A. L., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Tantra-Ostern 2017 auf Gut Frohberg
Mein viertes Seminar bei Regina Heckert war ein besonderes Highlight. Das Festival hatte viele schöne Facetten und ein breites Spektrum - von Scham über Lust, Sinnlichkeit und Heilung wurde vieles abgedeckt
(T. M. aus E., Teilnehmer/in des BeFree Tantraseminars an Ostern)

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen1101 Bewertungen auf ProvenExpert.com