Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen

Teilnehmerstimmen
aus früheren Herbstseminaren (vor 2014)

Klarheit, Weisheit und achtsame Präsenz
Danke, liebe Regina, für das wundervolle Tantra-Herbst-Retreat, besonders für Deine Klarheit, Weisheit und achtsame Präsenz, die das gesamt Retreat durchwebt haben. Durch das Fühlen, in Begegnung gehen mit den anderen Seminarteilnehmern, die Rituale und die gespürte Herzenswärme fühle ich mich genährt und lebendig. Während des Retreats ist es immer wieder spannend, mich selbst zu erleben, kennenzulernen und Seiten an mir wiederzuentdecken, die ich vergessen glaubte. 

(P.P. aus 01277 Dresden, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)

Unfassbar befreiend und umwerfend
Das Seminar war wieder unfassbar befreiend und umwerfend. Regina versteht es immer wieder aufs neue, die Teilnehmer zu überraschen und mit ungewöhnlichen Angeboten aus der Reserve zu locken. Ich muss gestehen, dass ich noch nie so viele lustvolle und nährende Begegnungen außerhalb der eigentlichen Sessions auf einem Tantra-Seminar hatte, wie in diesen seligen Tagen auf Gut Frohberg. Und das, obwohl man nicht allen der vielen Teilnehmer nahe sein. Einige kannte ich schon von Ostern und Pfingsten. Ich habe sogar noch einen Tag drangehängt, um das Glück noch einen Tag länger genießen zu können :-) – auch ein Novum. 
(K.G. aus 81476 München, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)

Großartige neue Erfahrung!
Ich kenne Stille Retreats und Tantra Seminare, die Verbindung von Stille und Tantra war eine neue Erfahrung für mich. Und sie war grossartig! ! Es war ein Segen, nicht zu reden. In Stille gemeinsam essen, sich gegenseitig das Essen weiter reichen, in Stille im Kontakt sein. ..so wundervoll!!! Die Tiefe der Begegnungen, der Erfahrungen haben mich sehr berührt, gefordert und auch genährt. Nichts wegreden. Nichts bereden. Die Stille war eine große Hilfe, einfach zu sein und zu fühlen. Ich spüre ein sehr großes Vertrauen in Regina, finde sie sehr, sehr kompetent, achtsam und wach, verspielt und humorvoll, zutiefst menschlich und liebevoll. Sie hat das Talent, mit Klarheit und Liebe Hinweise und Anregungen zu geben, die für mich wirklich hilfreich sind, nicht unbedingt immer bequem, aber immer hilfreich. Ich bedanke mich für den sehr achtsamen Raum, den sie und ihr ganzes Team gehalten haben. Einen Raum, in dem ich meine Grenzen spüren, erweitern konnte, in dem ich über mich lernen, über mich lachen und weinen konnte. Einen Raum für Heilung, für Freude und Lebenslust, für Gemeinschaft. Es war eine sehr intensive Zeit für mich, und ich bin so froh, diese Tage auf Gut Frohberg erlebt zu haben. Danke an alle liebevollen Männer und Frauen. Danke Regina. 

(E.H. aus 12047 Berlin, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)

Höhepunkt in diesem Jahr 
Das Herbstretreat war ein Höhepunkt in diesem Jahr für mich.
Der sehr achtsame und einfühlsame Umgang zwischen Männern und Frauen hat wieder viel Heilung in mir bewirkt.
Ich konnte meine Grenzen wahren und auch gleichzeitig erweitern.
Das Assistententeam war stets aufmerksam und unterstützend, was es leichter, machte bei so mancher Übung richtig in den Prozess zu kommen.
Die Dramaturgie der Strukturen war mal wieder voller Überraschungen und keinesfalls vorhersehbar.
So konnte ich immer noch tiefer bei mir selbst ankommen.
Insgesamt waren es für mich sehr erkenntnisreiche und befreiende Tage.
Liebsten Dank an alle Assistenten, an Dich liebe Regina, an Deine Hingabe und Deine klare, empathische Führung.
(D.A. aus 69126 Heidelberg, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)

Sollte von der Krankenkasse bezahlt werden!
Wir Menschen streben nach zwei Dingen: Wir suchen Glück und versuchen Leid zu vermeiden. Am besten gelingt das, wenn ein Mensch mit sich selbst im Reinen ist, sich selbst liebt. Dann ist er imstande, Glück und Liebe auszusenden. Und das kommt dann wiederum mehrfach zurück. Was man tun muss, um sich selbst zu lieben, lehrte mich in kurzer Zeit im Herbstretreat Regina Heckert. Ihre Themen zur Selbstheilung sind präzise gesetzt, einfach und wirksam. Ich wurde spielerisch mit meinem Unterbewusstsein bekannt gemacht. Danke liebe Regina! Also ich kann`s nur empfehlen. Die Krankenkassen sollten darüber nachdenken!
(O.M. aus 19055 Schwerin, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013) 

Spielerische Leichtigkeit, persönlicher und kollektiver Heilungsprozess
Immer wieder bin ich berührt durch die Klarheit, Achtsamkeit und liebevolle Präsenz, die durch das gesamte Seminar trägt. Es begegnet dem Teilnehmer ein reicher Schatz an Erfahrung, Humor und die Früchte lebenslanger Experimentierfreude und eines "frechen" Sich-an-die-Tabus Wagen mit spielerischer Leichtigkeit und doch ungemeiner Tiefe. Tantra, wie gewohnt immer im Sinne der Achtsamkeit und im Dienste des Heilens, des persönlichen Heilens sowie des kollektiven Heilprozesses, nämlich des Männlichen und des Weiblichen sowie der Geschlechter untereinander. Einmalig ist bei allem noch zusätzlich die tiefe Spiritualität, die niemals abgehoben wirkt, sondern zutiefst menschlich bleibt und deshalb auch so nahbar ist. Die liebevolle Grundhaltung ist immer spürbar, dabei so vorbildlich scharf getrennt von Selbstaufopferung. Man kann lernen am Vorbild. Liebe Regina, deine liebevolle Klarheit zwingt das Gegenüber auch in die Klarheit! Wie schön, dass wir und kennengelernt haben und miteinander schon so lange verbunden sind! Dein Weg hört nicht auf, mich zu beeindrucken! So wie das leben immer Neues fodert und fördert, reagierst du darauf und entwickelst wieder Neues auf herzerfrischend freche Weise und doch zutiefst ernst! 
(I.S. aus 01465 Langebrück, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)
                 



Schweigen - wertvoll und entspannend
Ich möchte auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich danke sagen für das wunderbare Seminar. Das Schweigen habe ich persönlich als sehr wertvoll und entspannend gefunden! Bei sich besser ankommen - kein belangloses Geschwätz, keine Ablenkung. Ich bin dadurch intensiver bei mir und meinen Gefühlen angekommen. Ich habe für mich tiefe Begegnungen gehabt, mich und andere Menschen intensiv gespürt und bin mit meinen mitgebrachten quälenden Gedanken bezüglich einer Trennungsentscheidung einen riesengroßen Schritt weitergekommen - konnte diese sozusagen teilweise in Frohberg zurücklassen. Sehr intensive und liebevolle Begegnungen machten mir bewusst, dass ich Zuhause auf einer falschen Spur fahre und nun bereit bin, die Weichen zu stellen, um neue spannende Wege zu gehen. Danke für die Begegnungen und danke an Dich, Regina mit Team 

(G.K. aus 90408 Nürnberg, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)                  



Unglaublich wertvoll!
Juhu und hurra:
 die zeit war wunderbar. …
wieder zu sich finden, lernen sich mit seinen dunklen seiten zu mögen, zu schätzen und zu lieben ist unglaublich wertvoll.
 nach diesen tagen bin ich wieder ein stück mehr bei mir. ..
DANKE regina und team!
(M.V. aus 90768 Fürth, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)                  



Wortlos schön und nährend
Fünf warme, weiche, runde Tage in der Magie der Stille, die einmal mehr auch für alle Ecken und Kanten Raum gab. Mich wieder erinnern, wie ist das mit dem STOP - Stop - einfach nicht mehr weiterreden, weiterdenken, sich kreisen, umkreisen - Ruhe finden. Gegenwart.
 Besonders die Atmosphäre in den Abend Ritualen war - einmal mehr - wortlos schön und nährend. Bei mir angekommen und Kraft für große Aufgaben gesammelt :) Danke für alles - an Regina & TEAM
(A.F. aus 20099 Hamburg, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)


Wundervolles Geschenk
einen raum zu kreieren, in dem wunder sichtbar werden,
diesen raum zu beseelen,
mein herz dafür zu öffnen. ..

ich bin dankbar, für dieses wundervolle geschenk! schau selbst. ..
(O.D. aus 19412 Friedrichswalde, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)
                  



Außerordentlich
Begegnung und Verstehen der Geschlechter und die Heilung der Wunden wird möglich!
Noch tiefer als schon an Ostern gingen all diese vielfältigen Erfahrungen in dem dichten Programm, bei dem die Assistenten stark gefordert waren, aber ihre Aufgabe wunderbar meisterten. 
Morgenmeditation als Gang, um loszulassen, oder z.B. das Loslassen der eigenen Stimme mit Franz - immer ein schöner Anfang vor unserm bewussten stillen Essen. Reginas Präsenz und ihre Fähigkeit, Dinge zu sehen, sind außerordentlich. Und doch ist sie keine Abgehobene, sondern ihr Humor und ihre Fähigkeit, sich auch persönlich einzubringen, trotz der vielen Teilnehmer, bewirkt, dass auch ich mich in diesem Heilungsprozess einlassen konnte. Wunderschöne Begegnungen , achtsame Heilrituale und eine tief gehende Atemmeditation, daneben Zeit für Begegnungen, Spaziergänge und Sauna. Auch das Tanzen wichtig und die Zeit der Männer unter sich. Unerwartetes wechselte mit lang eingeleiteten Phasen. Nach Reginas Ausführungen will ich mich mit Teresa von Avila beschäftigen. So schön - ich komme an Ostern wieder! (W.F. aus CH 4051 Basel, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)


Stark und intensiv
Stark. ..das trifft in aller Kürze wohl am ehesten meinen Eindruck von diesem Tantra-Retreat in Frohberg. 
Intensiv in jeder Hinsicht, die Stille, die so möglichen Erfahrungen ohne große Ablenkung von außen, das Ankommen bei mir, fühlen, spüren, die bewusste Begegnung mit den Anderen. ..
ich stehe auch mit etwas Abstand noch ganz unter den dort gemachten Erfahrungen und weiß, die werden ihre Wirkung auch noch weiter entfalten. ..
Das ist vor allem Regina mit ihrer unglaublichen Bandbreite an authentischem, gelebtem Wissen zu verdanken und das vermittelt sie mit ihrem leichten, feinen Humor, ganz zauberhaft. ..
unterstützt von einem sehr engagierten Assistententeam, das aufmerksam und hilfsbereit den reibungslosen Tagesablauf mit seinem dichtgedrängten Programm wirkungsvoll, aber diskret möglich gemacht hat.
Ich möchte mich von ganzem Herzen bei allen bedanken, bei Regina und ihrem Team und bei den anderen Teilnehmern, Ihr habt diese wunderbaren Tage erschaffen und ich durfte ein Teil davon sein!
Liebe und sonnige Grüße aus dem Süden an Euch alle!
(H.Z. aus 07200 Felantix, Mallorca, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)
                



Offenes Herz voller Wärme und Zartheit
Mein Herz ist nach diesen Tagen ganz offen, ich fühle mich voller Wärme und spüre meine Zartheit. Ich habe meine Grenzen in diesen Tagen gewahrt und teilweise erweitert. In diesem Zusammenhang möchte ich Regina danken, dass sie uns immer wieder innerlich einkehren ließ, um zu spüren, wie es uns gerade geht und jeder Schritt und jede Öffnung freiwillig und achtsam geschehen soll. 
Ihre Ausführungen waren berührend und ich fühlte mich als Frau sehr verstanden. Gleichzeitig hab ich so viel gelacht, denn Regina hat einen wunderbaren Humor!
Und das Team war einfach Klasse, vorausschauend, mutig vorangehend, umsorgend und gleichzeitig ein Teil unserer Gruppe.
Ich bin sehr froh dabei gewesen zu sein und nun integriere ich wieder mehr Nährendes in meinen Alltag. Ich bin durch diese Tage wieder tiefer in die Selbstliebe gekommen, mein verletztes Herz hat sich nicht ganz ohne Schmerzen wieder öffnen können. Ich sage von Herzen Danke!
Marion 

(R.M-B. aus 17440 Lassan, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)

Befreit, voller innerem Frieden und Heiterkeit
Ich war zum zweiten Mal dabei und habe gleich das nächste Retreat gebucht! Das erste hatte mich von einer schmerzvollen Bindung befreit, mir inneren Frieden und Heiterkeit geschenkt, und das langfristig. Diesmal bin ich voller Tatenlust und Inspiration nach Hause gefahren, um ein Projekt, das in Stocken geraten war, fortzusetzen und zu Ende zu bringen. Ich habe in diesen Tagen viel gelacht, geweint auch, hatte wundervolle Begegnungen und allein über den letzten Abend könnte ich eine ganze Seite schreiben. Bei diesem Spiel, das vielleicht keins war, sind mir jede Menge Erkenntnisse über mich selbst gekommen, nicht nur angenehme, und das war hervorragend. Ich glaube, ich habe dabei einiges gelernt. Liebe Regina, ich danke dir und dem ganzen Team für alle tollen Anregungen, für eure liebevolle, aufmerksame Präsenz, für eure offenen Herzen, und freue mich sehr auf unser Wiedersehen!
(F.P. aus 80469 München, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Tantra-Erfahrene 2013)

Schweigendes Tantra ? - Dem Himmel nah !
Nach rund zehn Tantra-Workshops bei verschiedenen Anbietern besuchte ich letzte Woche mein erstes Tantra-Retreat für fortgeschrittene Tantriker-innen: Fünf hochintensive Tage im Schweigen! Es war eines der intensivsten Seminare und für mich, das heilsamste überhaupt. Ich fühle mich tatsächlich immer noch wie neu geboren und das obwohl doch schon wieder eine volle Arbeitswoche dazwischen liegt. Das Schweigen – das ich mir vorher irgendwie bei einem TANTRA-Seminar gar nicht recht vorstellen konnte - half mir als Mann sehr, in der Präsenz zu sein und mich zu fühlen, und machte den Kontakt zu den anderen Teilnehmer-innen sogar eher leichter als schwerer, auf alle Fälle aber körperbetonter als sonst! So konnte ich neue Befreiungsschritte gehen und wurde so tief im Herzen berührt, dass ich mich teilweise dem Himmel sehr nah fühlte, ja immer noch manchmal fühle!  Gut Frohberg – macht seinen Namen alle Ehre. FROH und zufrieden, nach aufwühlenden und besänftigenden, intensiven und tief berührenden Tagen fuhr ich nach Hause. Mein Herz ist voller Dankbarkeit für diese Zeit und ich danke besonders Regina und Michaela mit ihrem eingespielten Helferteam aus ganzem Herzen! Nächstes Jahr bin ich wieder dabei und freu mich auf viele alte UND neue Gesichter ! 
(L.S. aus Bad König, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)      

Absolute Spitze! 
Dieses Tantra-Retreat war mal wieder absolute Spitze. Was innerlich für Prozesse ablaufen, Gefühle durchschritten, Tränen geweint, Berührungen genossen, Grenzen erweitert wurden, kann ich mit Worten kaum beschreiben. Regina führt so präsent und selbst super geführt durch das Retreat, dass ich mich voller Vertrauen den Herausforderungen dieses fortgeschrittenen Seminars stellen konnte. Ich habe viel zum Thema Vater gearbeitet, was so nicht geplant war, viel losgelassen, um alte Muster zu durchbrechen und freier zu werden mit mir. Erstaunlich wie uns diese Muster immer wieder behindern, den Weg der Freiheit, Leichtigkeit, Liebe und Gleichberechtigung in einer Partnerschaft zu gehen. Ich hoffe, dass ich in diesem Tantra-Retreat große Schritte gegangen bin in diese neue Qualität. Wunderbare Erfahrungen wie Achtsamkeit, Präsenz, Zartheit, Liebe. ..mit den anderen Teilnehmern des Seminars trotz schweigen zu teilen, war wieder sehr beglückend. Regina und Team, Ihr leistet wirklich eine wunder-volle Arbeit, die ich unbedingt weiter empfehlen kann und jeder, der ernsthaft an seinen Themen Sexualität, Weiblichkeit, Lust, Leidenschaft aber auch Vater/Mutter, Sterben/Auferstehen, Selbsterkenntnis und Wachstum interessiert ist, wird hier finden, was er/sie sucht. Mein Fazit des Seminars WUNDER-VOLL! !!! In Liebe und Dankbarkeit!
(K.S, aus Hanshagen, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

BeFree Tantra Herbst-Retreat – die intensivste Gruppenerfahrung seit Jahren!
Das Herbst-Retreat war für mich die intensivste Gruppe seit Jahren!!! Ich wurde während des Retreats durch viele liebe Menschen körperlich wie seelisch in einer sehr tiefen Weise berührt und bin immer wieder erstaunt und fassungslos darüber, welche Mauern um mich herum einfach zusammen gefallen sind und wieviel Schönes seither zu mir durchdringen kann. Das Schweigen und die Meditationen waren eine unglaublich gute Unterstützung. Die Rituale waren super klug durchdacht, waren tiefgehend, manchmal herausfordernd, aber nie überfordernd und vor Allem lustvoll, und sie wirken auch jetzt noch nach. Für das Ritual am Klostertag und das Ritual am letzten Abend bin ich in besonderer Weise dankbar, weil ganz, ganz wichtige Themen zum Vorschein kamen und mich auch jetzt noch in guter Weise beschäftigen und mein Leben bereichern. So gesehen hatte das Retreat keine Risiken und viele wünschenswerte Nebenwirkungen! Für die unglaublich guten Vorbereitungen, die tolle Organisation und den stets achtsamen Umgang mit den Menschen danke ich allen Mitwirkenden wirklich sehr! Und ich freue mich schon auf die drei folgenden Retreats in 2013!!! 
(C.M, aus Kronberg, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)

Kaum in Worte zu fassen
Schweigen und Fühlen, Erotik und Spiritualität, Vertrauen und Dankbarkeit, Begegnung erfahren und die innere Stille spüren, Begrenztheit annehmen und Freiheit leben, bewusst essen - weniger als im Alltag, die Grenzen anderer respektieren und eigene Begrenzungen auflösen, das sind die Worte, die mir als erstes in den Sinn kommen, wenn ich versuche, in Worte zu fassen, was ich vergangene Woche in einem malerischen Hofgut-Tagungshaus bei Dresden erlebt habe. Für mich war es das erste "Fortgeschrittenen"-Tantra-Seminar, und ich bin froh um die Vorerfahrung, die ich mitgebracht habe. So war es genau die richtige Dosis an neuen Herausforderungen, die mich an bisher unbekannte eigene Grenzen gebracht hat. Regina und ihr Team haben mir achtsam geholfen, mit diesen Begrenzungen zu experimentieren und zu erfühlen, welche Grenzen und Ängste sich einfach auflösen dürfen und welche noch nicht "reif" dafür sind. Die kann ich jetzt liebevoll annehmen und weiter hinschauen, was damit geschieht. Diese eigen-verantwortliche und unterstützende aber immer respektvoll-vorsichtige Arbeitsweise von Regina hat das Seminar für mich wieder zu einem besonderen Erlebnis gemacht, in dem sich Genuss und Weiterentwicklung begegnen und ergänzen.
(B.B. aus Bonn, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

Spielerische Leichtigkeit und gütiger Humor
BeFree - besser könnte man die Arbeit von Regina Heckert und ihrem Team nicht beschreiben: Das NEIN und Bewusst-Werden der eigenen Grenzen wird genau so liebevoll gefördert, wie das Erweitern und Annehmen der oft so einengenden Grenzlinien. Die perfekte und umsichtige Organisation, das fundierte Wissen und die tiefe Erfahrung von Regina Heckert sowohl in spirituellen, systemischen und tantrischen Belangen als auch ein aufeinander eingespieltes Team unterstützen und begleiten die individuellen Prozesse so umsichtig, dass ich mich zu jeder Sekunde wohl gefühlt habe. Mir tut die die Balance von Schmerz und Scherz, die spielerische Leichtigkeit und der gütige Humor von Regina so gut - und ich bin froh, dass ich mein Hasenherz überwunden habe und zu den Tantra-Retreats von BeFree gegangen bin. Dieses Auftanken betrifft nicht nur die Erotik, sondern ist in allen Bereichen des Alltags zu spüren. Eine schöne Erfahrung war auch, dass das Schweigen keine Einschränkung bedeutet, (im Rückblick erscheint es mir, als haben wir die ganze Zeit recht munter schweigend geplaudert). Danke für dieses wunderbare Tantra Herbst-Retreat". 
(K.P., aus Neu-Ulm, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

Einfach genial – besser als jede Psychotherapie!
Ich danke von Herzen, dass ich bei diesem Schweige - Retreat dabei sein konnte. Mal auf alle Ablenkungen wie Reden, Süßes, Kaffee, viel zu viel Essen usw. verzichten, um so tief innen bei sich selbst anzukommen - ein sehr inniges Gefühl der Selbstliebe spüren können, einfach genial!!! Ich bin dort viele schmerzvolle Prozesse gegangen, besser als jede Psychotherapie, die mich am Ende mit wundererfüllten Geschenken bereicherten. Innere Freiheit, Seelenfrieden, Ruhe und Gelassenheit entwickeln, sich mit sehr vielseitigen Übungen, Meditationen und Aufgaben auseinandersetzen, bringt uns unserem wahren Kern immer näher. Alte Denkmuster und Glaubenssätze aufspüren und dann verabschieden, bringt uns unserem Gefühl, unserer Liebe im Herzen immer näher. Allen Menschen mit bedingungsloser Liebe gegenüberzutreten, ohne zu bewerten, ohne zu verurteilen lässt tiefe Harmonie in Körper, Geist und Seele entstehen. Spürig werden für meine tiefsten innersten Bedürnisse gelingt besonders, wenn man so ein Tantra Seminar auch mal ohne Partner, nur mal für sich selbst macht. Der Fokus auf sich selbst, ist dann ohne Abhängigkeit zum Partner, einfach nur frei, ungezwungen und sehr, sehr bereichernd, was mein eigenes Potential angeht, das man vielleicht sonst nicht so friedlich und ungezwungen leben könnte. Es ist natürlich auch wunderschön mal zu zweit solche Seminare zu buchen, aber für die eigene Selbstfindung und Selbstliebe ist es auch ohne Partner enorm wichtig!!! Die Begegnungen zwischen Mann und Frau waren wunderbar, sehr achtsam, einfühlsam, respektvoll mit viel Liebe, Vertrauen und auch mit großer Freude verbunden. So kann zwischen den beiden Geschlechtern Heilung geschehen und die bedingungslose Liebe kann spürbar werden. Wir sind alle wunderbare göttliche Geschöpfe! Wir sind alle EINS! !!Ich danke Regina für ihre Souveränität und Göttlichkeit, Michaela für ihre freudige Präsenz und dem fleissigen Team für die super Vorbereitung!!! 
(C.G., aus Mallersdorf-Paffenberg, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

Fünf essentielle Tage: Tiefe Ruhe, Einsicht und Erkenntnis
Gerade zurück aus fünf essentiellen Tagen und Nächten habe ich in meinem sechsten Tantraerfahrungs Workshop, DIE für mich große Integrationserfahrung gemacht. In mir ist tiefe Ruhe, Einsicht und Erkenntnis überhaupt… Alles, was ich brauche, ist in mir. Nach Rücknahme vieler PROJEKTIONEN erkenne ich, das ich nach viel Hölle auch den Himmel in mir trage, und um mit den Worten einer meiner ältesten Klientinnen zu sprechen: "Das Leben ist schön, wir müssen es nur verstehen. "
(R.D, aus Dresden, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

Überwältigt und tief berührt
Ich möchte Regina nochmals von ganzem Herzen danken für das Geschenk. Die Tage des Herbst-Retreats haben mich tief berührt und bewegt. Es war einfach überwältigend und zugleich meine eigene Bestätigung für meinen Weg. 
(L.B, aus Apfelbrach, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

Erfüllendes Schweigen, viel Liebe und Humor
"Wir sind nicht da, um die äussere Welt zu verändern, sondern um die innere Welt zu finden!“  Mit diesem Impuls für das Tantra-Retreat im Herbst für Fortgeschrittene in dem herrlichen Gut Frohberg in der Nähe von Meissen durfte ich noch weiter in meine innere Welt eintauchen. Erfüllendes Schweigen, weniger und bewusstes Essen im Kreis, Achtsamkeit in der Gruppe, wunderbar angeleitete Übungen, Meditationen und Rituale, Atmen anstatt zu denken, mit viel Liebe und Humor gesetzte tägliche Aufforderungen (Gottesentscheid), die eigene Komfortzone zu verlassen, um sich weiter zu befreien und mutig das Tor der Peinlichkeit zu durchschreiten, oder einfach auch nur, um Spass zu haben. Das alles war Inhalt dieses Herbst-Retreats, das für mich aufgrund der Idee für "Fortgeschrittene" weitere Wege öffnete mit neuen Grenzen und Herausforderungen, aber auch mit der Erkenntnis, wieviel sich schon auf wunderbare Weise entwickelt hat und ich mein Leben immer mehr geniessen kann!
(M.E. aus Ulm, Teilnehmerin des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

Intensiveres Erleben durch Schweigen
Reginas Tantra-Retreat hat mir einmal mehr sehr gut getan, und ich finde es immer wieder spannend zu sehen, in welche Richtung sich die Seminare weiterentwickeln. Besonders effektiv sind die langen Zeiten des Nicht-Redens, die mich zu einem intensiveren Erleben führen und verhindern, das Erlebtes totgequatscht wird. Das ganze Konzept ist sehr stimmig für mich und erlaubt ein zunehmendes Sich-Öffnen und Sich-Einlassen auf die großen und kleinen Herausforderungen des Retreats. 
(O.A., aus Dresden, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012) 

Auch für den Alltag anwendbar
Wie soll ich ein solch schönes und bewegendes Seminar beschreiben? Am besten an der Wirkung, war mir doch ganz unklar, wie ich das und meinen Alltag verbinden kann. Aber es geht ganz einfach – ich sehe liebevoller und gelassener auf mich und andere… und so schauen sie zurück. Wunderbar! 
(F.M., aus Berlin, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012)  

Stille Lust: Erotisch sexuelle Ekstase – zeitloses Glück
Wo empfindet man (Frau) sich die höchsten Höhen und tiefsten Tiefen, wo öffnet sich einem die Pforte zur erotisch-sexuellen Ekstase und andererseits das Tor zum jenseitigen Lichtreigen, wo verschmelzen solche Gegensätze ins zeitlos Glück, wo fühlt man (Frau) sich dabei geborgener als beim Befree-Tantra-Herbst-Retreat für „Fortgeschrittene“? Mir ist keine andere Gelegenheit dazu bekannt. Freilich, du musst bereit sein, äußerlich loszulassen und innerlich fortzuschreiten– dann aber erfährst du einen wirklich e---normen, göttlichen Fortschritt – voll toll! 
(F.R., aus Speyer, Teilnehmer des BeFree Tantra Herbst-Retreats für Fortgeschrittene 2012) 

Sehr gelungen!
Ich habe am BeFree Tantraseminar für Singles und Paare im Herbst auf Gut Frohberg teilgenommen. Es war das erste Seminar mit Regina Heckert und ich war überwältigt von der Tiefe und Achtsamkeit aller Übungen. Dort habe ich so viel Liebe und Nähe mit Menschen erlebt, die ich vorher noch nie getroffen hatte! Dafür bin ich sehr dankbar! Und es war sicher nicht mein letztes Tantra Retreat mit Regina. 
(C. D.,Nürnberg, Teilnehmer des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Wie im echten Leben, nur noch viel schöner 
Ich liebe die Tantra-Retreats von Regina. Auch beim Herbst-Retreat hat wieder einmal alles gestimmt: Bilderbuch-Wetter, Baden im Oktober, die wundervolle Herbstlandschaft rund um Gut Frohberg und viele achtsame Menschen, die zusammen gekommen sind, um was ganz Großes entstehen zu lassen. Jenseits von Worten. Ich habe die Liebe gespürt und gefunden. Gestärkt mit dieser Erfahrung weiß ich nun immer deutlicher, was ich von meinem Leben will. Ich danke Dir Regina für die vielen Wunder, die ich erleben durfte. Ich nehme sie mit, in meinem Herzen. (K. G., Leipzig, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Empfehlenswertes Tantra Retreat
Ein sehr unterstützendes Retreat in Achsamkeit, Langsamkeit und Stille. Der geschützte Rahmen erlaubt es, leichter die eigenen Grenzen zu erkennen und zu sprengen. Ein sanftes Seminar mit klarer Linie und doch voller Herausforderungen in die eigene Freiheit und Lust zu gehen. Ich bin der Einladung gefolgt. Besonders heilsam wirkt das Schweigen außerhalb der Gruppenzeiten. Ein wichtiger Impuls für den Alltag, immer wieder innezuhalten, zu atmen und die Gedanken zu überprüfen. Ich empfehle die Retreats unbedingt weiter! 
(D. V., Heidelberg, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Heilung als Erfahrung 
In den Tantra-Retreats von Regina sind Heilungsschritte auf allen Ebenen erfahrbar. Diese Erfahrung wirkt für mich bis weit in das Alltagsgeschehen hinein und erfüllt mich mit großer Dankbarkeit. 
(A. V. Leipzig, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Kann ich wirklich empfehlen!!! 
Ich bin erfüllt von Liebe und Dankbarkeit. Endlich kann ich mich als Frau, meinen Körper und mein Leben genießen. Ich danke Euch für all' die Möglichkeiten zur Heilung und für die achtsamen Begegnungen untereinander. Gut Frohberg ist ein wunderschöner Ort für diese besonderen Tage gewesen. Ganz liebe Grüße Ulrike
(U. G., Weimar, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Herbst-Retreat-Tantra - unbeschreiblich!
Erst zwei Wochen her und schon wird die Zeit lang bis Silvester. .. Erkenntnisse, Zuneigung, Grenzen, Überwindung der Grenzen, Versöhnung, Achtsamkeit, froh sein, traurig sein, noch mehr Erkenntnisse, Berührung, Körper, Herz, Geist, Ruhe, See, Rituale. .. Rituale. .. überhaupt unbeschreiblich und wunderbar. Das Beste. Heilung. Verstehen. Liebe und das allerbeste: ich kann alles mitnehmen in den Alltag. Voller Dankbarkeit.
(C. D., Leipzig, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Befree Tantra- Herbst-Retreat: Aussöhnung - Liebe - Dankbarkeit
Der Entschluss, am Herbst-Retreat teilzunehmen, war sehr spontan. Gespannt waren wir, was uns alles erwarten würde, denn bisher kannten wir nur das wunderschöne Silvesterseminar und den intensiven Paarsommer. Wir waren überrascht, mit welchen neuen Impulsen und Ideen uns Regina überraschte. Das ganze Seminar wurde weitgehend in der Stille verbracht. Eine besondere Herausforderung in unserer lauten Welt aber auch eine neue Erfahrung, was man ohne Worte alles sagen kann. Das Kernthema „Eltern“ wurde während dieser Seminartage nie aus den Augen verloren, sie waren in den mitgebrachten Fotos immer präsent, um den inneren Kontakt zu ihnen herzustellen und wo nötig, sich mit ihnen auszusöhnen oder aber mit Liebe und Dankbarkeit zu begegnen. Das Thema zog sich durch wie ein roter Faden. 
Aber auch die vielen alltäglichen Probleme wurden auf allen Gefühlsebenen angesprochen und ausgelebt. Wunderschön auch die beeindruckenden und tiefwirkenden Rituale, die, wie so alles, von Regina klar strukturiert und achtsam angeleitet wurden, jedem aber auch den Raum der persönlichen Freiheit zuließen. Und nicht zuletzt auch mal die intensive Kraft einer Männergruppe zu spüren. Die wunderbaren Spätsommertage haben es darüber hinaus sogar noch ermöglicht, dass die Hausaufgaben über die Mittagszeit in freier Natur erledigt werden konnten. Erfüllt sind wir nach diesen Tagen abgefahren und sie wirken immer noch nach. Für alle, die sich mit sich und ihren Eltern intensiver beschäftigen möchten, eine ideales Retreat, Die Ruhe und Abgeschiedenheit des Gutes Frohberg unterstützt diese Wirkung noch. Danke dir, Regina und deiner Schar von Assistenten, die unermüdlich um uns waren. 
(M. L., Seelbach, Teilnehmer des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Der Weg des Herzens oder: Schweigend kann man so gut 
Ach wäre es schön, wenn alle Menschen solche Erfahrungen von Gemeinschaft und Verbundenheit machen könnten! Traurig und ratlos bin ich beim Tantra-Retreat auf Gut Frohberg angekommen. Sehr klar und kraftvoll, einverstanden mit dem, was ist, und berührt durch viele wunderbare Begegnungen bin ich abgereist. Was will man/Frau mehr?! Einmal mehr 1000 Dank an Regina und das unvergleichliche Assistententeam! 
(M. P., Germersheim, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Tantra-Herbst-Retreat - ganz besondere Qualität
Mein zweites Retreat in diesem Jahr. Was kann ich sagen? Ich komme wieder! Den vielen zutreffenden Worten, die von anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die souveräne und stets achtsame Arbeit von Regina und ihrem hervorragend unterstützenden Team, auch über das wunderschöne Seminargelände, hier geschrieben wurden, gilt es wenig hinzuzufügen. Vielleicht eines, das Schweigen. Es macht die ganz besondere Qualität dieser Tage für mich aus. Danke euch allen! 
(J. G., Velburg, Teilnehmer des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Tantra-Herbst-Retreat - achtsames und intensives Erlebnis 
Nachdem ich bereits vom Pfingst-Retreat mit seinem achtsamen und intensiven Gruppenerlebnis begeistert war, war das Herbst-Retreat wieder sehr schön, zumal ich nun einen Teil der Gruppe bereits kannte. Regina leitet das fast durchgehend im Schweigen erlebte Geschehen souverän, ihre Worte sind weise und klar, liebevoll und durch humoristische Bemerkungen aufgelockert. Alle Teilnehmer konnten sich dadurch auf die sehr harmonische Gruppensphäre einlassen, die Assistenten agieren hilfsbereit, sind unauffällig und zuverlässig. Man atmet durch, kann Lust erleben in geschütztem Raum, das herrliche Gelände mit dem Badesee war durch das Sonnenwetter optimal nutzbar und man sehnt sich kurz nach der Abreise schon wieder nach einem nächsten Retreat, in dem Bewusstsein, bei einem ganz besonderen spirituellen Geschehen dabei gewesen zu sein, das man allen Mitmenschen nur wünschen mag. 
(H. S., Leverkusen, Teilnehmer des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Tantra Herbst Retreat - eigentlich ohne Worte
Eigentlich ohne Worte - aber Reginas Art und Weise sowie die Ihrer Assistentinnen/Assistenten Dich durch das Seminar zu begleiten, und Dich mit Deinem eigenen Leben und Deinen Problemen zu konfrontieren muss wirklich explizit erwähnt werden. Noch vor drei Monaten hätte ich mir niemals vorstellen können, ein solches Seminar zu besuchen, und jetzt hat es (unter anderem) mein Leben gewaltig verändert. Kraft, Mut und Stärke, aber auch Schwäche und Demut werden hier erlebt und bewusst gemacht, die eigenen Grenzen und Ängste werden einem klar. Aber nutzt man die Gelegenheit, die einzigartige Chance, diese mit viel Unterstützung zu überschreiten und damit zu besiegen, wiederfahren einem die wunderbarsten Momente, die man sich nur vorstellen kann. Hier kann man beginnen, Zukunft zu gestalten - dafür nochmal mein herzlichster Dank, auch allen die dabei waren und mich/uns -jeder auf ihre/seine eigene Art und Weise- unterstützt haben! Bis zum nächsten Mal. .. 
(T. N., Heinersreuth, Teilnehmer des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Tantra Herbst Retreat - Schritt für Schritt geht es voran
Ich habe alle 3 Retreats auf Gut Frohberg in diesem Jahr besucht und kann sie jedem nur empfehlen. Auch diejenigen, die sich vielleicht gar nicht vorstellen können, einen oder ihren Weg zu den Eltern zu gehen bzw. zu finden werden überrascht sein, dass es möglich ist und wie viel Hilfe ihnen bei den Retreats gegeben wird. Auch alle anderen Problemstellungen des Lebens werden auf vielfältige Weise angesprochen und bearbeitet. Schritt für Schritt geht es voran. Lasst euch drauf ein, und ihr werdet es nicht bereuen. 
(E. P., Ochtendung, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Tantra Herbst-Retreat - Tage voller Bewegung
Fünf Tage voller Bewegung, Meditation und Rituale. Das eigene Verhältnis zu den Eltern beleuchten und verzeihen, was sie nicht geben konnten. In einer Atmosphäre von Achtsamkeit und Gewahrsam. Das erste Mal habe ich so etwas in meinem Leben erfahren und bin begeistert. Ein großer Beitrag zum Frieden in der Welt und zur persönlichen Freiheit und Lust. Ich komme gern wieder und ich empfehle es auch meinen Freunden weiter. 
(R. D., Dresden, Teilnehmerin des BeFree Tantra-Retreats im Herbst 2011)

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen |1025 Bewertungen auf ProvenExpert.com