Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Mein Valentinstag
Wie Sie sich selbst Liebe schenken können

Nicht jeder lebt am Valentinstag gerade in einer glücklichen Partnerschaft und hat Grund, das zu feiern. Viele Menschen leben heutzutage als Singles. Das heißt jedoch nicht, dass der Valentinstag spurlos an ihnen vorbeigehen sollte. Ganz im Gegenteil: Nehmen Sie sich an diesem Tag der Liebe doch irgend etwas vor, was Sie selbst tief erfüllt und glücklich macht. Beschenken Sie sich. Oder erleben Sie, wie Sie selbst tiefe Liebe und Freude spüren können, indem Sie andere Menschen beschenken. Hier haben wir ein paar Anregungen für Sie zusammen gestellt. Wählen Sie sich eine davon aus, oder lassen Sie sich dadurch zu einer ganz individuellen Idee inspirieren. Wir wünschen Ihnen jedenfalls einen wunderbaren Tag, an dem Sie spüren können, dass Sie ein einzigartiger und wertvoller Mensch sind.

Ideen für einen gemeinsamen Valentinstag ►
Zum Valentinstag ein Liebesgedicht? ►
Gedichtbeispiele zum Valentinstag ►
Downloadpaket "Lust der Frau" zum Valentinstag ►
Valentinstag: Verlosungen ermäßigter Seminare ►

Vielleicht möchten Sie auch an einer unserer Valentinstag-Verlosungen teilnehmen? Dann finden Sie nähere Informationen hier ► Im BeFree Tantrashop haben wir zudem ein spezielles Valentinstag-Paket geschnürt. Sie finden es hier ► Gerne tragen wir dazu bei, dass Sie nicht nur einen glücklichen Valentinstag verleben, sondern auch insgesamt der Liebe und dem Glück in Ihrem Leben auf die Sprünge helfen.

BeFree Tantra Ideen für einen Valentinstag alleine
1. Rose – Symbol der Liebe und Selbstliebe

Schenken Sie sich selbst eine schöne Rose. Lassen Sie sich im Blumenladen Zeit, sie auszusuchen. Entscheiden Sie mit Ihrem Herzen und lassen Sie die Rose zu Ihnen kommen, die Ihr Herz vor Freude hüpfen lässt!

2. Altar der Selbstliebe 

Suchen Sie zuhause einen schönen Platz für Ihre Rose. Vielleicht schmücken Sie einen kleinen Platz mit Tüchern, Kerzen, Edelsteinen. So entsteht ein kleiner Altar Ihrer Selbstliebe am Valentinstag. 

3. Innere Begegnung – Die Rose im Inneren 

Nehmen Sie sich einmal am Valentinstag Zeit, dieser äußeren Rose auch innerlich zu begegnen. Lassen Sie ihre Schönheit tief durch die Augen in Sie eindringen, vielleicht bis zu Ihrem Herzen. Atmen Sie die Rose ein, in sanften, tiefen Atemzügen, bis Sie sie in sich spüren. Dann lassen Sie sie mithilfe Ihrer Vorstellungskraft so groß werden, dass sie Ihr Herz und Ihr ganzes Wesen ausfüllt. Werden Sie selbst zu einer Rose. Stellen Sie sich vor, wie Sie als diese einmalige Rose Ihre Schönheit und Ihren Duft verschenken. Lassen Sie ihn zu allen Menschen strömen, die Ihnen am Herzen liegen und auch zu denen, mit denen Sie es eher schwer haben. 

4. Kleines Heilritual der Liebe

Bereiten Sie einen kleinen heiligen Raum vor (Tücher, Kerzen, Duftlampe etc.). Stellen Sie sich in die Mitte und bitten Sie darum, Kanal für Liebe und Heilung sein zu dürfen. Atmen Sie tief ein und aus. Schöpfen Sie mit Ihren Atemzügen und Ihren Händen aus der unendlichen Kraft der Liebe. Berühren Sie damit Ihr eigenes Herz und lassen Sie von dort aus die Liebe weiterströmen zu wichtigen Menschen Ihres Lebens, z.B.: zu früheren Partner/innen, zu bereits Verstorbenen, die Ihnen viel bedeuten, zu Freunden, zu Menschen, dies es gerade schwer haben und natürlich auch zu Ihnen selbst. Schenken Sie jeder Person einen Atemzug, der im Geist deren Herz berührt. Seien Sie für einen Moment ganz in Verbundenheit und Liebe mit dieser Person.

5. Den Körper heilen 

Schenken Sie einem kranken ungeliebten Körperteil heute Ihre Aufmerksamkeit. Liebkosen, massieren, halten Sie ihn. Sagen Sie ihm für ein paar Minuten liebevolle, ehrliche Worte. Lassen Sie im Hintergrund eine sanfte Musik laufen.

6. Liebe in Worte fassen 

Schreiben Sie einen Liebesbrief oder ein Liebesgedicht an mindestens einen Menschen, den Sie sehr mögen. Schicken Sie spätestens am Valentinstag los.

7. Postboten der Liebe 

Verschicken Sie Valentinskarten an alle Ihre Freunde! Wer Glück an andere verschenkt, spürt die größte Wirkung in sich selber. Probieren Sie es aus.

8. Rosen verschenken 

Verschenken Sie heute an beliebig viele (gerne auch fremde) Menschen „Valentinsrosen“, die Sie zuvor mit „guten Wünschen“ aufgeladen haben. 

9. Wünsche erfüllen 

Erfüllen Sie sich zum Valentinstag einen lang gehegten Wunsch. 

10. Grüße des Herzens im Kerzenschein verschicken 

Entzünden Sie eine Kerze. Sehen Sie im Kerzenschein nacheinander alle Menschen, die Sie je geliebt haben. Schicken Sie einen Dank und einen Gruß Ihres Herzens zu jeder einzelnen Person und überreichen Sie ihr in Ihrem inneren Bild ein Geschenk der Liebe. Diese energetische Geste wird sich als heilende Kraft am meisten in Ihnen selbst ausbreiten, aber auch alle von Ihnen ausgewählten Personen erreichen.

11. Liebestöne 

Singen Sie heute drei Liebeslieder und erinnern Sie sich an Ihre schönsten Liebeszeiten. 

12. Unsichtbare Liebesgrüße auf der Straße 

Verschenken Sie unsichtbar einen Valentinsgruß von Ihrem Herzen an alle (oder zuminedest einige) Menschen, denen Sie auf der Straße begegnen. 

13. Ein tantrisches Baderitual

Verwöhnen Sie sich nach Herzenslust einfach selbst. Wie das erfahren Sie in der BeFree Tantra Liebesschule: Schenken Sie sich ein sinnliches Baderitual ►. Wir wünschen Ihnen viel Freude damit!

Und natürlich können Sie sich auch ein Gedicht schreiben lassen ►

Icon Links

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen1077 Bewertungen auf ProvenExpert.com