Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen

Tantraseminar für Frauen mit Zusatzthema Mutter-Tochter 
Eher per Zufall und sehr kurzfristig stiess ich auf das Seminar Tantra im Frauenkreis, kombiniert mit dem Thema "Der (schwierige) Weg der Tochter zur Mutter", diese Kombination erschien mir derart faszinierend, das ich viel auf mich genommen habe um daran teilzunehmen.
Ich bin ohne feste Erwartungen angereist und wenn ich diese gehabt hätte, wären sie weit übertroffen worden.
Als absoluter Neuling habe ich einen Zugang zum Tantra gefunden, den ich in der Zukunft gerne weiter ausbauen möchte, und das Mutterthema mit seinen Lösungsansätzen lässt mich jetzt ganz anders auf meine Beziehung zu meiner Mutter schauen, ich spüre da innerlich eine grosse Veränderung. Bisher war mir vom Verstand vieles klar, jetzt aber konnte ich mein Herz ihr gegenüber wieder öffnen und bin gespannt wie sich das in der Begegnung anfühlt.
All das wurde möglich durch die wirklich wunderbare Anleitung durch Regina Heckert und ihres Teams. 
Kompetent, liebevoll unterstützend, diskret, mit feinem Humor, spürbar grosser Lebenserfahrung und sehr viel Herz.
Da lag Lachen und Weinen oft beieinander, doch es entstand dadurch ein ganz eigene, von Respekt und Achtsamkeit getragene Gruppendynamik.
Daher möchte ich an dieser Stelle allen danken, Regina und Michaela, dem sympathischen Assistentinnenteam mit ihren wertvollen Tips und den tollen Frauen, die das alles mit getragen haben, es hat die Welt ein bisschen besser gemacht.
Die Bewertung ist hier begrenzt auf 5 Sterne, meine Wertung liegt weit oberhalb.
Auf weitere Begegnungen, wo auch immer, freue ich mich, mit herzlichen Grüssen an alle Teilnehmerinnen.
(H. Z. aus F., Teilnehmerin des Seminars Frauensommer 2012)

Langzeiterfolg 
Mein Frauenherz singt heute noch das liebliche Lied von weichen zarten Körpern, achtsamer Nähe, Geschnatter wie in Kindertagen mit leisem und lautem Lachen. Bin meinem verletzlichen Kind, meiner Mutter als auch ihr als Kind in meinem Inneren begegnet - es erfüllte mich mit Geborgenheit, Licht, Liebe und Verständnis - letztendlich geschah Heilung. Namaste!
(E. S. aus P., Teilnehmerin des Seminars Frauensommer 2012)

Tantraseminar für Frauen 
Auch ich bin zufällig über die Seite gestolpert. Die für mich eher ungewöhnliche Mischung aus Tantra und "der (schwierige) Weg der Tochter zur Mutter" hat mich nicht mehr losgelassen und so habe ich kurzentschlossen gebucht. .. und nicht bereut. Von der Leiterin Regina und ihren einfühlsamen Assistentinnen einfühlsam und kompetent begleitet und im Kreise vieler warmherziger und interessanter Frauen, habe ich Erfahrungen gemacht, die ich mir nicht habe träumen lassen. 
Nach dem Seminar habe ich beschlossen, nie wieder negativ über meine Mutter zu reden.
Was mir neu war, ist, daß meine Sexualität evtl. etwas mit meinem Familiensystem zu tun haben könnte. Meine erotische Ausstrahlung hat sich anscheinend auch verändert, denn sofort nach dem Seminar tauchte der erste tolle Mann auf - nach fast 4 Jahren :-)! !!! 
Ich kann das Seminar nur uneingeschränkt weiterempfehlen und trotz gegenteiliger Aussagen hoffe ich, daß das nicht das letzte Seminar für Frauen war, denn insbesondere für den Bereich Tantra finde ich diesen Einstieg für Frauen besonders geeignet.
(S. D. aus K., Teilnehmerin des Seminars Frauensommer 2012)

Kraftvolle Heilung 
Kraftvolle Tage mit viel Liebe und Achtsamkeit im Kreis mit Frauen mit kompetenter, einfühlsamer, kreativer und klarer Leitung/Co-Leitung haben mich in tiefe Ruhe und Klarheit gebracht. Die Aussöhnung mit der eigenen Mutter und die liebevolle Heilarbeit pulsieren noch tief in mir.
(E. E. aus R., Teilnehmerin des Seminars Frauensommer 2012)

2012 Frauentantra in den Bergen 
Das Thema "Der (schwere) Weg der Tochter zur Mutter" hatte mich dazu bewegt, mich für dieses Tantraseminar anzumelden. Ohne große Vorstellungen angereist in diese schöne, kraftvolle Bergwelt wurde jeder einzelne Tag zu einer neuen Begegnung mit mir, meinem Körper, meiner Mutter, .. .. Viele Dinge haben mich so tief berührt und mein Herz geöffnet, an dem ich meine Mutter gerne teilhaben lassen möchte.  
Morgendliche, meditative Spaziergänge gaben den nötigen Raum für Ruhe, Erdung und "bei sich ankommen". Doch auch der intensive, offene Austausch mit anderen Teilnehmerinnen war für mich eine persönliche Bereicherung. Allen voran Regina lieben Dank für die tolle Seminarleitung, aber auch Michaela und den emsigen Assistentinnen ein herzliches Dankeschön - ich freue mich auf ein Wiedersehen!
(S. R. aus B., Teilnehmerin des Seminars Frauensommer 2012)

Frauensommer 2012 
Diese 5 Tage Tantraseminar für Frauen taten sooo gut - für Körper und Seele. Eine Leiterin, die aufgrund eigener Erfahrungen 100%ig daran interessiert ist, anderen zu helfen, ein wunderbares Team an Betreuerinnen und auch Teilnehmerinnen, herrliche Natur und sehr sehr gute Verköstigung. Ich werde noch lange an dieser positiven Erfahrung zehren und denke, dass ich mich mit meiner Familie (speziell mit meiner Mutter) ausgesöhnt habe.
(S. H. aus W., Teilnehmerin des Seminars Frauensommer 2012)

Tantrasommer Frauen 2012 
Liebevolle und achtsame 5 Tage in Kreis der Frauen waren für mich das Beste was mir passieren konnte. Zeit und Raum haben ganz andere Rollen bekommen. Behütet mit Herzenswärme waren wir alle verbunden. Ich grüsse alle von Herz zu Herz.
(M. B. aus I., Teilnehmerin des Seminars Frauensommer 2012)

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen1083 Bewertungen auf ProvenExpert.com