Zum Hauptinhalt springenZum Seiten-Footer springen
Hero Image

Die Lichtlingam-Meditation
Ein Artikel von Regina Heckert

Die Lichtlingam-Meditation

Dieser Artikel erschien im Connection-Magazin. Das Connection-Magazin - unter Regie von Sugata Wolf Schneider - widmete sich über 30 Jahre lang tantrischen Themen. Dabei war Regina Heckert viele Jahre Autorin bei Connection und veröffentlichte regelmäßig  Artikel rund um die Themen Tantra, Meditation und Spiritualität.

In ihrem Artikel "Die Lichtlingam-Meditation" präsentiert Regina Heckert ihre heilvolle, befreiende und auch erweiternde Heilmeditation. Die Meditation soll von schmerzvollen, vergangenen Erfahrungen befreien und eine zukünftig erfüllte und heilvolle Sexualität ermöglichen.

Artikel als pdf-Datei downloaden »

Sexuelle Heilung

Regina Heckert hat die Lichtlingam Meditation speziell für Frauen entwickelt. Sexuelle Heilung bedeutet einserseits, frei zu werden von unguten sexuellen Erfahrungen aus der Vergangenheit, die zur Blockierung der sexuellen Lust der Frau geführt haben. Dazu zählen alle Gewalterfahrungen wie sexueller Mißbrauch, vergewaltigung aber auch der Zwang zu einer Sexualität, die der Frau nicht gefällt oder ihr sogar Schmerzen bereitet.  Andererseits ist sexuelle Heilung für Frauen auch gleichzeitig eine Erweiterung: Sexuelle Heilung bedeutet dann, jederzeit Sexualität und Herzensliebe verbinden zu können und zu einer ganzheitlichen Sexualität zu erwachen, bei der eindeutig die Frau die Führung übernimmt und übernehmen muss - zum Wohle von Frau und Mann. Jede Frau sehnt sich danach, in der sexuellen Vereinigung einen Mann nicht nur körperlich in sich aufzunehmen, sondern sie möchte sich ganz mit ihm verbinden, ja verschmelzen. Dieses erhoffte Einheitserlebnis wird jedoch meist durch zu viel Denken, Kontrolle und innere Abwesenheit verhindert. 

 

 

Aufmerksamkeit ins Innere

Setze dich bequem auf dein Meditationskissen oder auf einen Stuhl, ohne dich anzulehnen. Achte auf eine gute Körperhaltung. Die Knie sollten tiefer als das Becken sein, die Schultern locker und der Kiefer entspannt. Entspanne auch so gut wie möglich deinen unteren Bauch. Atme ein paar Male tief durch und auf, und stelle dich darauf ein, deine Aufmerksamkeit auf das Innere deines Körpers zu richten.

Beginne jetzt so voll und tief zu atmen wie du nur kannst. Fülle den Bauchraum ganz mit Atem aus und lasse dann den Atem auch hochsteigen und deinen Brustkorb ausdehnen.

Aufmerksamkeit ins Innere
BeFree Tantra Artikel: "LichtlingamMeditation"
 
Leicht und sanft

Dann stelle dir vor, du atmest zwischen deinen Beinen durch deine Yoni ein: Licht, Wärme, Liebe, Gegenwärtigkeit. Lass deinen Atemstrom ganz sanft sein, wie einen leichten warmen Wind, so dass dein ganzer Beckeninnenraum davon liebkost wird. Entspanne deine Yoni mit dem Ausatmen. Lass sie ganz weich werden.

Ein Lingam aus Licht wartet jetzt an der Pforte zu deiner Yoni. Einatmend nimmst du ihn auf, so weit wie es dir möglich ist. Spiele damit, dich ganz entspannt zu öffnen für diesen Heilstab, der kommt um zu segnen, zu heilen, zu nähren, Liebe zu bringen.

 
 
Erleichterung

Stell dir vor, du lässt den Lichtlingam so weit herein, dass er mit seiner Eichelspitze dein Herzzentrum ganz sachte berührt. Öffne dein Herz für diesen Zauberstab der Liebe. Lass dich tief im Innersten von ihm berühren. Alle alten Erinnerungen an Schmerz und Leid, unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte aus der Vergangenheit darf er mit seinem Licht einfach löschen. Atme erleichtert auf und durch. Und freue dich, wenn der Licht bringende Heilstab dein Herz weitet für Dich selbst, für den Mann deines Herzens, für alle Männer deines Lebens und für alle Männer dieser Welt.

Erleichterung
BeFree Tantra Artikel: "LichtlingamMeditation"
 
Umhüllt, geliebt, überströmt

Im Atemrhytmus spanne den Beckenbodenmuskel an, um das Einsaugen der Liebesenergie noch zu verstärken. Lass dich selbst zu einem leuchtenden Lingam werden: deine Oberschenkel zu Hoden, dein  Körper zum Schaft, dein Kopf zur Eichel. Alles leuchtet und pulsiert. Spüre wie der göttliche Funke sich in Form von Hitze, Wärme, Heilkraft in deiner Yoni sammelt und konzentriert. Lass jetzt diese verdichtete Liebesenergie in deinem inneren Kanal hochschießen. Spüre wie der Lichtregen wie ein Feuerwerk aus deinem Scheitel herausschießt und liebend, segnend auf dich herab regnet. Spüre das Licht im Körperinnern und fühle dich auch von außen davon umhüllt, geliebt, überströmt. Verweile dann in entspannter Ruhe.

Verfasst von Regina Heckert, erschienen im Connection-Magazin

Icon Links

Das könnte Sie auch interessieren:

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 4,97 von 5 Sternen1096 Bewertungen auf ProvenExpert.com