English
 
Startseite » Tantra Seminare » Paare Tantra-Sommer » Paare Hochzeitsritual 2

Paare Hochzeitsritual 2

Hochzeitsritual beim Paarsommer 2008

Klicken Sie die einzelnen Fotos an (Klick-Vergrößerung) und freuen Sie sich an der äußeren und inneren Schönheit, die hier für ein Hochzeitsritual im Rahmen des BeFree Tantra Paarsommers 2008 von den Seminarteilnehmern selbst gestaltet worden ist. Wenn Sie mit der Maus über das Bild gehen, erfahren Sie Näheres zum Hochzeitsritual. Paare genießen Jahr für Jahr diese kostbare Zeit der Liebe und zehren lange davon. Viele Paare frischen die Liebe auf - jedes Jahr neu beim BeFree Tantra Paarsommer in Österreich.

Feierliche Stimmung: Hochzeitsritual
BeFree Tantra: Der Seminarraum beim Paarseminar wird stets besonders feierlich hergerichtet, wenn ein Tantra Hochzeitsritual im Rahmen eines Paarsommerseminars stattfinden soll.
Platz des Bräutigams
BeFree Tantra:  Alle schmücken sich feierlich. Braut und Bräutigam bereiten sich nach einem Vorgespräch mit der Seminarleiterin getrennt aufeinander vor.
Warten auf die Braut
BeFree Tantra: Braut und Bräutigam nehmen zunächst weit voneinander entfernt im getrennten Männer- und Frauenkreis Platz.
Noch so weit entfernt!
BeFree Tantra: Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen helfen beim Paar-Tantrasommer mit. Die Frauen kümmern sich um die Braut, die Männer stimmen den Bräutigam auf das große Fest ein.
Tantrische Verneigung
BeFree Tantra:  Die Wertschätzung der Frau für den Mann und des Mannes für die Frau vollziehen alle gemeinsam in einer tantrischen Verneigung.
Der Weg zueinander ist frei
BeFree Tantra: Erst danach bewegen sich Mann und Frau schrittweise aufeinander zu, so dass sie jeden Millimeter förmlich spüren können.
Schritt für Schritt
BeFree Tantra: Die Frau löst sich vom  Kreis der Frauen, um in der Raummitte ihrem Liebsten zu begegnen.
Von Herz zu Herz
BeFree Tantra: Jetzt erfolgt die Verbindung der Herzen.
Segnen der Ringe
BeFree Tantra: Nachdem der Ring der Frau von allen Frauen einzeln mit guten Segenswünschen aufgeladen wurde und entsprechend der Ring des Mannes von den Männern, halten auch Braut und Bräutigam die Ringe segnend zwischen den miteinander verbundenen Hä
Nach dem Eheversprechen
BeFree Tantra: Zu einem Hochzeitsritual gehört auch ein Eheversprechen. Dieses soll ganz individuell gestaltet sein und nichts enthalten, was man nicht wirklich versprechen kann oder will.
Für immer dein!
BeFree Tantra: Jetzt wird das Eheversprechen besiegelt – zunächst mit dem Anstecken der Ringe.
Der Ehekuss
BeFree Tantra: und dann mit einem tantrischen Energiekuss.
Klangkonzert
BeFree Tantra: Hier hat die Braut mit einem Klangkonzert das Tantra Hochzeitsritual beendet.
Glückwünsche
BeFree Tantra: Jeder Seminarteilnehmer bringt seine guten Wünsche aufgeschrieben auf ein kleines Herz zum Brautpaar.
Feuershow draußen
BeFree Tantra: Der Seminarraum wird nun gemeinsam verlassen. Draußen wird es eine Feuershow geben. Die Fotos der Feuershow können auch auf der Website angeschaut werden. Schauen Sie nach Tantra-Urlaub. Dort finden Sie sie auf einer Unterseite.
Prost auf das Hochzeitspaar!
BeFree Tantra: Auch wenn es sonst bei den Tantraseminaren keinen Alkohol gibt, nach einem Hochzeitsritual muss doch auf das Brautpaar angestoßen werden!

Veranstaltungen: