English
Empfehlen Sie diese Seite (Info):
 
Startseite » Liebesschule » Lust der Frau » Orgasmus der Frau

Orgasmus der Frau

Show oder gleichzeitiger Orgasmus?
BeFree Tantra: Der Orgasmus erzeugt sowohl für Frau als auch für Mann immer wieder Druck im Bett. Dabei ist er ein wunderschönes Gipfelerlebnis, das Druck gar nicht gebrauchen kann. Durch die BeFree Tantraseminare lernen Sie, sich beim Sex zu entspanne

Der Orgasmus der Frau ist immer noch eines der wichtigsten Anliegen auf der Suche nach einer erfüllenden Sexualität. Frauen ersehnen ihn und Männer sind sich seiner oftmals nicht sicher. Laut Statistik gibt es immer noch einen großen Anteil an Frauen, die noch nie einen Orgasmus hatten. Viele täuschen ihn immer wieder vor, weil sie ihrem Partner eine gute Geliebte sein oder ihn nicht verlieren wollen. Manche Frauen können nur bei der Selbstbefriedigung einen Orgasmus bekommen. Wenn eine andere Person anwesend ist, können sie nicht loslassen. Andere können zwar mit ihrem Partner Orgasmen bekommen, aber nur durch Stimulation der Klitoris. Sie sehnen sich nach einem Orgasmus beim Geschlechtsverkehr. Immer wieder bemühen sie sich - immer wieder sind sie enttäuscht. Manche freuen sich, dass sie beim Geschlechtsverkehr zumindest bei gleichzeitiger zusätzlicher Stimulierung der Klitoris orgasmusfähig sind. Manche Frauen ersehnen sich den gleichzeitigen Orgasmus mit dem Mann. Und im Zeitalter der tantrischen Möglichkeiten ist auch der sogenannte Ganzkörperorgasmus im Gespräch.

Alle Erwartungen im Bett erzeugen Leistungsdruck und bewirken eine Blockade, anstatt Genuss. Soll man dann nicht gleich ganz auf den Orgasmus verzichten? Ist er wirklich so wichtig? Solange eine Frau ihn nicht bekommen kann, hat er eine zu große Bedeutung. Erst wenn sie orgasmusfähig geworden ist, kann sie selbst entscheiden, welchen Stellenwert sie dem Orgasmus im Erleben ihrer Sexualität einräumen will.

Keinen Orgasmus bekommen zu können, macht Frauen bewusst oder latent unzufrieden. Manche Frauen kleben nach jeder Enttäuschung im Bett eine “Rabattmarke” in das Heft der Beziehungsunzufriedenheit ein. Generell kann man sagen, dass eine permanent unzufriedene Frau sich nicht wirklich geliebt fühlt. Es lohnt sich in so einem Fall, die Qualität und Quantität der Sexualität unter die Lupe zu nehmen. Auch Krankheitsbilder wie Migräne ( der sogenannte “Orgasmus im Kopf”), Depressionen und Hautkrankheiten stehen oft im Zusammenhang mit einer Unzufriedenheit in der Sexualität.

Orgasmus und "Ohr"gasmus der Frau

Liebesworte ins Ohr flüstern
BeFree Tantra: Ernstgemeinte Worte der Liebe öffnen das Herz einer Frau und wecken die Lust auf die körperliche Liebe.

Bernhard Ludwig, der bekannte Seminarkabarettist, spricht in seinem Film „Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit“ vom so genannten „Ohr“-gasmus der Frau. Die Lust der Frau hat andere Eintrittskarten als die Lust des Mannes. Ernst gemeinte liebende Worte spielen dabei eine zentrale Rolle. Viele Männer sind jedoch damit überfordert, wie sie mit Worten Herz und Lust der Frau erreichen sollen. Das ist nicht verwunderlich, denn die Schaltkreise der Lust von Mann und Frau funktionieren ganz unterschiedlich. Insofern scheitert ein Mann, wenn er seine sexuellen Wünsche einfach auf die Frau überträgt und versucht, ihr auf seine männliche Weise Lust zu schenken. Aber auch Frauen kennen oft nicht die lustvolle Zaubersprache ihrer Seele, die sie zu vollerer und üppiger Lust erwecken kann.

Vermag es ein Mann, das Herz einer Frau zu berühren, öffnet sie sich ihm mit allen Poren. Doch wie erreicht der Mann das Herz seiner Frau? Liebende Worte sind der Schlüssel. Ernst gemeinte liebende Worte. Jede Frau sehnt sich nach Komplimenten ihren Körper betreffend, weil sie sich durch den Vergleich mit den Illustriertenschönheiten oft selbst nicht annimmt und auch meint, der Mann würde sie beurteilen oder verurteilen. Jede Frau möchte schön sein für ihren Mann. Es kommt nicht nur auf die Auswahl der Worte an, sondern auch darauf, wie sie gesagt werden. Eine Frau möchte, dass der Mann seine Gefühle in die Worte legt, die er ihr sagt. Doch Männer haben es oft schwerer als Frauen, Zugang zu ihren Gefühlen zu bekommen. Liebesworte ins Ohr gehaucht oder auch nur einfach der Name der Frau voller Liebe geflüstert, kann Welten bewegen. Viele Frauen finden es besonders kostbar, wenn der Mann sie dabei anschaut.

Eine Sammlung von Liebessätzen ist in jahrelanger Arbeit im Kreis der Frauen entstanden. Sie kann Männern und Frauen helfen, sich miteinander die sprudelnde Quelle der Lust, die durch diese Worte zum Fließen gebracht wird, zu erschließen. Sie können sich diese Sammlung im Tantra Download, Rubrik Tantra Praxis als pdf-Datei (10 Seiten) für € 7,00 herunterladen.

Über den Orgasmus der Frau

Hier können Sie weitere Informationen finden:

 

Veranstaltungen:

  • 1.01. - 31.12.

    Termine 2018

    Tantraseminare Urlaubsseminare
    Ostern Pfingsten Herbst
    Tantramassagen
    Tantra-Retreat
    Tantra an …