English
 
Startseite » 

Lustmolch & Tantramaus

BeFree Tantra: Die Lustmolch und Tantramaus Sammelmappe mit 50 Lektionen der Liebeslust gibt es ab sofort im Tantra Download!

AB SOFORT IM TANTRA DOWNLOAD:

Jetzt geht Ihnen kein Tag mit wertvollen Liebesideen verloren! Die Sammelmappe Lustmolch & Tantramaus mit den ersten 50 Empfehlungen zur Entfaltung der Liebeslust für Singles und Paare finden Sie für € 16,95 im Tantra Download!

Massage zu viert

Von: Regina Heckert
BeFree Tantra: Gönnen Sie sich einen Massageabend zu viert!

Lassen Sie sich von sechs Händen verwöhnen!

Alle, die schon von Anfang an den Vorschlägen von Lustmolch und Tantramaus folgen, sind nun schon auf etwas schwierigere Aufgaben vorbereitet.

 Arrangieren Sie heute einen Termin für einen Massageabend zu viert. Dieser sollte innerhalb der nächsten zwei Wochen stattfinden. Wenn Scheu vor Nacktheit da ist, können Sie sich Fuß-, Hand, Rücken- oder Gesichtsmassagen aussuchen. Wenn nicht, empfiehlt sich die Ganzkörpermassage, zum Beispiel die tantrische Heilmassage. Die schriftliche Anleitung bzw. den Film finden Sie im Tantra Download unter Massageanleitungen bzw. Filme & FilmClips.

Beginnen Sie mit einer meditativen Einstimmung. Schließen Sie den Kreis Ihrer Herzen und Hände und fokussieren Sie sich darauf, dass der Abend heilsam für alle Beteiligten sein soll. Machen Sie deshalb nach jeder Sequenz eine Feedbackrunde, bei der alle mitteilen, wie es Ihnen gerade geht. Haben Sie zwischendurch das Gefühl, dass es jemandem nicht gut geht, dann fragen Sie nach.

So geht es:

Sprechen Sie vorher über Grenzen. Was möchte die empfangende Person auf keinen Fall? Vereinbaren Sie ein klares Stopp-Signal. Eine Person bekommt eine Augenbinde. Die anderen drei massieren die erlaubten Körperteile bzw. den ganzen Körper. Bleiben Sie als Gebende unbedingt miteinander in Kontakt. Stimmen Sie Ihre Berührungen aufeinander ab, so dass kein unsensibler Berührungskuddelmuddel entsteht. Jeder bekommt ca. 30 Minuten Zeit.

Beginnen Sie jede Massage durch einfaches Auflegen der Hände und stilles Ruhen und beenden Sie die Massage auch so. Im Hintergrund unterstützt Sie eine sanfte Musik. Lassen Sie die empfangende Person nach der Massage ein bisschen alleine nachspüren. Dann geben Sie ihr ein Zeichen, die Augenbinde abzunehmen. Jetzt sollten alle reihum mitteilen, wie es ihnen ergangen ist. Achtung! Nicht zu viel reden. Begrenzen Sie die Rederunde am besten auf 5-10 Minuten.

Jetzt ist der nächste dran! Viel Spaß! Beenden Sie den Abend mit einer nochmaligen meditativen Phase, bei der Sie sich alle an denn Händen fassen. Mehr Informationen finden Sie in der Liebesschule unter Rituale.

Singles:

Überraschen Sie einige Freunde mit dieser ungewöhnlichen Einladung. Fragen Sie vorher ab, ob nur die Massage eines Körperteils erwünscht ist oder der ganze Körper verwöhnt werden darf. Kaufen Sie ein unparfümiertes Öl (Empfehlung: Jojoba-Öl) und wärmen Sie es ein bisschen an (auf die Heizung stellen). Kommen Sie mit dieser Übung gar nicht zurecht, weil niemand in Ihrem Umfeld dafür in Frage kommt, dann melden Sie sich doch für das entsprechende Singleseminar im Jahr an (siehe Programmübersicht). Dort wird die Tantramassage gegeben und empfangen und Sie lernen tantrische Freunde kennen für zukünftige Lustmolch & Tantramaus Vorschläge.

Paare:

Ob ein befreundetes Paar sich traut? Wagen Sie sich vor und legen Sie bei Bedenken vorher klare Regeln fest.

Anmerkung:

Eine Massage zu viert ist nicht gleich Gruppensex. Achten Sie darauf, dass Sie in der Massagestruktur bleiben und im Austausch miteinander. Nur so ist Ihnen ein gelungener Abend garantiert. Bitte keine Übergriffe! Frauen trauen sich oft nicht, sich dann bemerkbar zu machen oder geraten unter Gruppendruck. Übergriffe vergiften die Atmosphäre. Fragen Sie stattdessen lieber ab und zu die massierende Person, ob alles in Ordnung ist, oder sie Änderungswünsche hat. Die Gebenden sollten währenddessen sonst nicht sprechen.


Veranstaltungen: