English
Empfehlen Sie diese Seite (Info):
 
Startseite » Tantra Seminare » Tantra-Retreats » Tantra im Herbst

Tantra-Retreat im Herbst

BeFree Tantra Festival Jahr: Buchen Sie Ihr Tantra Festival oder das ganze Tantra Festival-Jahr


BeFree Tantra Festival Retreat im Herbst: Auf "sex" Orgasmus Wellen surfen

Auf Orgasmus Wellen surfen
BeFree Tantra Festival im Herbst - nur für Tantra Erfahrene

Wer gute Orgasmen bekommen kann, ist glücklicher und hat mehr Lebensfreude. Das bestätigen aktuelle Studien». Rund um den Orgasmus gibt es viele Hoffnungen und Erwartungen: Doch nur 4 Prozent aller Frauen bekommen ihn vaginal. Viele sind immer noch nicht oder nur bedingt orgasmusfähig. Bei Männern stellen vorzeitiger Samenerguss oder Erektionsschwierigkeiten Hindernisse auf dem Weg zu den erhofften Gipfelerfahrungen dar. Wie gelingen der kosmische, der multiple, der gleichzeitige, der Atem- oder der Ganzkörperorgasmus? Die neuesten Lust- und Orgasmus Erkenntnisse werden in Vorträgen und tantrischen Ritualen vermittelt und erprobt. Erfahren Sie mehr zum G-, A- und U-Punkt und anderen Lust-Akupunktur-Knöpfchen bei Frau und Mann. Orgasmusmeditationen weisen Wege zum verlängerten Orgasmus. Nützen Sie die täglich empfohlenen Orgasmuskurven für Ihr Spiel und Ihre Annäherungen an lustvolle Gipfel sexueller Wonnen. Am Klostertag haben Sie die Möglichkeit, Frieden mit Ihren Eltern zu machen oder ihn zu erneuern und dadurch aufrechter und mutiger durch Ihr (Liebes-) Leben zu gehen. Zu diesem Seminar werden nur Tantra Erfahrene zugelassen.

Die dritte Etappe der BeFree Tantra Festival Serie findet in der intensiven Form des Tantra-Retreats statt und kann auch einzeln gebucht werden. Außerhalb des Gruppenprozesses wird geschwiegen. Das Essen wird weniger sein und bewusst und schweigend in einem Ritual zelebriert. Mindestens zwei mehrtägige Tantra Seminare, gerne auch bei anderen Instituten, werden vorausgesetzt.

Sie werden beim BeFree Tantra Festival Retreat im Herbst ...

  • einen Tantra Klostertag erleben, der Sexualität & Spiritualität einzigartig verbindet
  • in Lust- und Orgasmusmeditationen eintauchen
  • tantrische Berührungen und Massagen für Fortgeschrittene kennen lernen
  • Vorträge, Übungen und Rituale rund um Lust und Orgasmus genießen 
  • Ihre sexuellen Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern
  • täglich auf Lust- und Orgasmuswellen surfen können
  • sich durch die Heilkraft des Schweigens stärken und Klarheit gewinnen
  • tanzen, feiern, saunieren, spazieren, entspannen wie es Ihr Herz begehrt
  • bei gutem Wetter körperliche Erfahrungen im Freien erleben
  • sich von Jubiläumsgästen und Darbietungen überraschen lassen
Seminarort: Gut Frohberg, Nähe Meißen
Termin: 28.09.-03.10.2016 (Herbst)
nur Herbst: € 490,- ( zuzügl. Unterkunft / Verpflegung)
Alle 4 Festivals (Jahrestraining): € 1.900,- (zuzügl. Unterkunft/ Verpflegung)
Alle 4 Festivals (Jahrestraining): € 1.790,- bei Buchung & Zahlung bis 31.01.2016
Leitung: Regina Heckert & Team
Co-Leitung: Olaf Dapschies, Rena Schirm, Erika Boschan & Gastlehrer/innen
Team-Leitung/ Organisation: Ellen Büttel

Lesen Sie hier mehr zum Thema des BeFree Tantra-Retreats im Herbst auf Gut Frohberg:

In der Herbst-Retreat-Tantrazeit wird die klösterliche Stille und Strenge für den nötigen äußeren Rahmen sorgen, um die gestärkte irdische Lust in heilsame Bahnen zu lenken. Atem- und Energieübungen ermöglichen es, körperliche und gedankliche Grenzen zu sprengen. Sie nützen die ganz praktischen Tore der Erde, um in ein Wechselspiel mit der himmlischen Ekstase zu treten. Immer wieder.  Die tantrische Zurückhaltung bei vielfältigen Lust- und Orgasmusmeditationen öffnen die Tore zu tantrischen Praktiken und Geheimnissen, wie zum Beispiel die Erfahrung des inneren, unbegrenzten, ekstatischen Lustkörpers.

Der Tantraklostertag ist wie ein "Feiertag":  Heiligkeit, Lichtsex und die Erfahrungen mit, im und außerhalb des Körpers verweben sich. Das Essen wird etwas weniger sein als sonst, so dass die dadurch angestachelte Gier gefühlt und gemeistert werden kann. Verdrängtes steigt so automatisch stärker ins Bewusstsein und die innere Reinigung erreicht neue Schichten und Tiefen. 

Zeiten der Stille und des Alleinseins, z.B. bei stiller Meditation oder beim schweigenden Morgengang in der Natur wechseln mit den besonderen Herausforderungen in der Begegnung ab. Große Entwicklungssprünge sind möglich, wenn die tiefere und stabile Verwurzelung im eigenen Inneren mit  Befreiungsschritten in der äußeren Welt gleichzeitig geschehen.

Schritt für Schritt werden weitere Räume und Tiefen des inneren Tempels betreten. Um ganz ins Liebeslicht eingehen zu können, werden neu auftauchende  Hindernisse und Blockaden achtsam und sorgsam weggeräumt. Eine intensive innere Reinigung geschieht automatisch durch die Retreat-Struktur. Körper-, Atem- und Energiearbeit ebnen den Weg. Anhaftungen und Bindungen an die Vergangenheit können  z.B. in Diagnose-Aufstellungen aufgelöst werden.

Viele Seminarteilnehmer/innen werden in dieser letzten Etappe des Jahres eine Ahnung davon bekommen, wie es sich anfühlt, im Innern der Seele geborgen und im Körper lustvoll frei zu sein.  Das Herz darf jubeln, wenn Menschen miteinander lustvoll zur Freiheit erwachen.

Himmlisch!
BeFree Tantra Retreat für Fortgeschrittene - intensiver durch Schweigen und reduziertes Essen: neue Stufe des Tantra!

Schweigendes Tantra? - Dem Himmel nah!
Nach rund zehn Tantra-Workshops bei verschiedenen Anbietern besuchte ich letzte Woche mein erstes Tantra-Retreat für fortgeschrittene Tantrikerinnen: Fünf hochintensive Tage im Schweigen! Es war eines der intensivsten Seminare und für mich, das heilsamste überhaupt. (L.S., Seminarteilnehmer eines Herbst-Tantra-Retreats für Tantra-Erfahrene)

Weitere begeisterte Teilnehmerstimmen »

BeFree Tantra Institut Regina Heckert hat 5 von 5 Sterne | 662 Bewertungen auf ProvenExpert.com
10 Gratis-Tipps für Männer

Veranstaltungen: